Olivenöltourismus an der Costa del Sol: eine Tour durch die bekanntesten Ölmühlen

 Tags: kurztrip

Der Olivenöltourismus wird in der Provinz Malaga immer beliebter! Obwohl das touristische Angebot der Ölmühlen in Andalusien noch nicht so vielfältig wie das der Weinkellereien ist, gibt es viele Ölproduzenten, die ihre Türen für Besucher öffnen. So teilen Sie ihre Geheimnisse über das so genannte "flüssige Gold" mit allen, die neugierig und wissensdurstig sind. Abgesehen von der Besichtigung der Ölpressen zeigen viele dieser Ölmühlen ihren Besuchern auch einzelne Olivenbäume oder ganze Olivenhaine, organisieren Verkostungen verschiedener Ölsorten oder Frühstücke in der Mühle. Hört sich das nicht gut an? Begleiten Sie uns auf einer Tour, die ganz im Sinne Olivenöltourismus in der Provinz Malaga steht.

 

Molino del Hortelano (Casabermeja)

Die erste Station machen wir bei der Ölmühle Molino del Hortelano in der Gemeinde Casabermeja. Es handelt sich um eine familiäre Ölmühle, in der die Pflege der Produkte ganz klar im Vordergrund steht. Die Besitzer widmen sich der Produktion von Bio-Öl und der Gewinnung und Zubereitung von Oliven, wobei sie selbst für den gesamten Prozess zuständig sind: Anbau, Pressung, Lagerung, Abfüllung und Vermarktung. Eine Besichtigung dieser Mühle umfasst die Einrichtungen sowie ein altes Museum und einen Ausflug inklusive Verkostung von zwei ihrer sortenreinen Olivenöle. Darüber hinaus bietet diese Olivenölmühle auch die Möglichkeit, für ein authentisches Mühlenfrühstück vorbeizukommen - die Hauptspeisen sind hier natürlich Brot, Öl, Oliven und Kaffee.

molino del hortelano casabermejaQuelle: Molino del Hortelano

 

LA Organic Experience (Ronda)

Ein authentisches Olivenöltourismus-Erlebnis erwartet Sie bei LA Organic Experience in Ronda. Ein wunderschönes Bauernhaus aus dem 19. Jahrhundert, das in ein von Olivenbäumen umgebenes Landhotel umgebaut wurde. Es bietet jeden Komfort und eine beeindruckende Aussicht auf die Berge von Ronda. Klingt verlockend, nicht wahr? Zudem handelt es sich um ein Projekt für 100 % biologischen Landbau, in dessen Rahmen völlig nachhaltiger gastronomischen Tourismus anbietet. Hier spielt das Olivenöl natürlich die Hauptrolle. Zwischen Olivenhainen und Weinbergen lernen Sie den Olivenöltourismus Andalusiens kennen und genießen und können sich auf unendlich viele Überraschungen für die Sinne freuen.

 LA Organic Experience RondaQuelle: LA Organic Experience

 

Dcoop (Antequera)

Dcoop ist eine große Vereinigung von Unternehmen, die Öl aus jungen Oliven genauso wie Tafeloliven zum Essen und Wein produzieren sowie eine Nutztierhaltung haben. Sie befindet sich in der Gemeinde Antequera und beherbergt zudem auch ein Museum. Hier können Sie perfekt erhaltene jahrhunderte alte Mühlen bestaunen, die Sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit nehmen, um zu entdecken, wie unsere Vorfahren Öl produzierten.

 

Finca La Torre (Antequera)

Ebenfalls in der Gemeinde Antequera befindet sich einer der Gutshöfe, der aktuell eines der meist geschätzten Olivenöle herstellt. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Finca La Torre eine der beliebtesten Olivenölmühlen der Provinz ist. Auf dem Landgut können wir den Bio-Olivenhain, der die Ölmühle umgibt, die Anlagen und den Herstellungsprozess des Öls kennenlernen. Natürlich gibt es zum Abschluss auch eine Verkostung ihres berühmtesten extra nativen Olivenöls, darunter die Sorte Hojiblanca, eines der meist ausgezeichneten Öle in Spanien und im Ausland.

 finca la torre antequeraQuelle: Finca La Torre

 

Aceites Molisur (Alhaurín el Grande)

Die in Alhaurín el Grande gelegene Ölmühle Aceites Molisur ist ein Familienbetrieb, der sich der Herstellung von nativem Olivenöl extra (EVOO) sowie der Förderung der überlieferten Tradition des Olivenanbaus im Guadalhorce-Tal widmet. Auf dem Bauernhof können sich die Besucher über den aktuellen Prozess der Herstellung von extra nativem Olivenöl informieren und durch den Besuch einer alten Mühle, die noch immer funktioniert und in perfektem Zustand erhalten ist, in die Vergangenheit der Geschichte der Ölproduktion reisen.

 

Fábrica de Aceite El Molino (Algarrobo)

In Algarrobo finden wir eine ganz besondere Ölmühle: El Molino. Hier werden die modernsten Produktionstechniken mit langjähriger Tradition verbunden, was diesem Produkt einen echten Mehrwert verleiht. In der kleinen Fabrik, neben den Ölpressen zur Herstellung des Öls, sind auch Fotos ausgestellt, die die Entwicklung dieses Produktionsprozesses im Laufe der Jahre erzählen. Und wenn diese Ölmühle für irgendetwas bekannt ist, dann für ihre Karaffen mit köstlichem extra nativem Olivenöl aus El Molino, die Sie natürlich auch käuflich erwerben können.

 

Cooperativa de Periana ‘El Milenario’ (Periana)

Die Kooperative von Periana, die sich im gleichnamigen Dorf Periana befindet, hat sich mit der Einführung einer Route zur Besichtigung ihrer alten Olivenbäume stark für den Olivenöltourismus engagiert. Auf diese Weise laden sie die Besucher zu einer Wanderung in einer wunderschönen Enklave ein. Gleichzeitig können sie die Olivenbäume entdecken, von denen die Verdial-Oliven stammen, die für die charakteristische intensiv-grüne Farbe des extra nativen Olivenöls "El Milenario" sorgen. Der Name "El Milenario" ist eine Hommage an die Dutzenden, über tausende von Jahre alten, Olivenbäume der Stadt.

cooperativa el milenario periana

 

Entspannen Sie sich, genießen Sie das berühmte flüssige Gold Malagas in einer privilegierten natürlichen Umgebung, kosten Sie - und kontrastieren Sie - verschiedene Geschmacksrichtungen und erfahren Sie mehr über die Geschichte unserer Olivenbäume... Der Oliventourismus ist eine Erfahrung, die jedes Jahr mehr Liebhaber der Gastronomie in die Provinz Malaga lockt. Die hier vorgestellten, sind nur einige der vielen Olivenölmühlen, in denen extra natives Olivenöl hergestellt wird, die Sie in der Gegend besuchen können. Finden Sie passend zu dieser Tour hier die beste Unterkunft für Ihr nächstes Olivenöltourismus-Erlebnis.

Olivenöltourismus Costa del So

 

 

New call-to-action

  

Comentarios

Deja un comentario en el siguiente formulario

Die gesamte Costa del Sol in Ihrer Mailbox

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie exklusive Informationen und hervorragende Angebote für die Costa del Sol – Málaga.

Beiträge nach Tag

Nuevo llamado a la acción

Ähnliche Posts

Suchen Sie in unserem Blog