Antequera. Eine herrschaftliche und friedliche Stadt im Herzen von Andalusien. Cocina en Origen

Nur wenige Orte können sich eines so reichen und vielfältigen historischen und kulturellen Erbes rühmen wie Antequera. Mitten in Andalusien gelegen gibt es in dieser Stadt mehr als fünfzig Denkmäler und archäologische Stätten von außerordentlicher Bedeutung, wie zum Beispiel die Dolmen von Antequera, die 2016 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Teil dieses kulturellen Erbes ist auch die Gastronomie der Stadt, die von den vielen verschiedenen Kulturen, die diesen Ort bereits bevölkert haben, geprägt ist. Genau deswegen reisen wir mit dem Programm Cocina en Origen in diese Stadt, um den Ursprung eines ganz besonderen Rezepts zu finden: die Porra aus Orangen.

Ein Spaziergang durch Antequera bedeutet, in die Vergangenheit der Stadt einzutauchen. Sie rühmt sich einer glorreichen Geschichte, die ein beeindruckendes Erbe von Palästen, Kirchen und Klöstern verschiedenster Stile hinterlassen hat, zusammen mit einer muslimischen Festung und einer prähistorischen Stätte, die zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Abgesehen davon verfügt die Gemeinde auch über eines der erstaunlichsten Naturgebiete der Provinz Malaga: El Torcal. Als wäre es eine Stadt aus Stein, gibt es in El Torcal Felsblöcke, Durchgänge und Gassenlabyrinthe, die skulpturale Figuren verschiedenster Art simulieren und diesen Ort zu einer Art Fantasiepark machen, in dem die abstraktesten Träume wahr werden. Natur, Geschichte, Gastronomie, Kultur.... Antequera hat eine ganze Menge zu bieten!

Essen in Antequera

 

Der Ursprung der Porra aus Orangen aus Antequera

 

 

Samuel Perea und Cocina en Origen nehmen uns mit, um das kulinarische Erbe von Antequera zu erkunden. Charo Carmona, ein Star der traditionellen Gastronomie von Antequera, Chefköchin des Restaurants Arte de Cozina, hilft uns, den Ursprung der Porra aus Orangen zu finden. Hierbei handelt es sich um ein Gericht, das sie selbst aus den typischen Rezepten der Vorfahren der Stadt vor dem Vergessen gerettet hat. Wie Samuel Perea erklärt, erzählen Rezepte immer eine persönliche Geschichte, die in großen gastronomischen Traditionen verschiedener Kulturen verborgen ist. Manchmal ist es allerdings schwer zu erraten, welches von ihnen als erstes entstanden ist. Eines von Charo Carmonas Lieblingsgerichten ist diese Porra aus Orangen: ein Rezept, das bis vor kurzem sogar in Antequera recht unbekannt war.

Essen in Antequera Arte de Cozina

 

Das Rezept - Schritt für Schritt

Essen in Antequera Porra

 

Das Rezept für die Porra aus Orangen besteht aus einigen wenigen, simplen Zutaten: Orange, Brot, Knoblauch, Olivenöl und Salz. Das Erste, was Charo macht, ist, den Saft aus den Orangen zu pressen. Dann schneidet sie das Brot in Scheiben, wobei wir nur das Innere für dieses Gericht verwenden werden. In einer Schüssel tränkt sie das Brot mit dem Orangensaft und dem Knoblauch und lässt es einweichen. Als Nächstes gibt sie diese Mischung durch die Rührmaschine und fügt dann nach und nach das native Olivenöl extra hinzu, sodass es gut emulgiert. Abschließend fügt sie Salz und ihre ganz persönliche Note hinzu: einen Spritzer Limette. Nachdem sie geprüft hat, ob die Textur wie gewünscht ist, ist die Porra aus Orangen bereit zum Servieren. Dafür wählt Charo einen tiefen Teller und verziert die Suppe mit Marcona-Mandeln und gehacktem iberischen Schinken. Der letzte Schliff sind ein paar Tropfen AOVE der Sorte Picual.

Essen in Antequera Porra aus Orangen

 

Das künstlerische und kulturelle Erbe, die prähistorischen Monumente, die Naturlandschaften, die Menschen, die stimmungsvollen Straßen, die Ruhe und natürlich die unglaublich vielfältige Gastronomie. All das macht Antequera zu einem Muss für jeden Reisenden, der eines der authentischsten - und vielleicht unbekanntesten - Gesichter der Costa del Sol entdecken möchte.

Nueva llamada a la acción

 

  

Comentarios

Deja un comentario en el siguiente formulario

Die gesamte Costa del Sol in Ihrer Mailbox

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie exklusive Informationen und hervorragende Angebote für die Costa del Sol – Málaga.

Beiträge nach Tag

Nueva llamada a la acción

Ähnliche Posts

Suchen Sie in unserem Blog