Marbella - ein authentisch mediterranes, natürliches Luxuserlebnis. Cocina en Origen

 

Marbella steht für Kultur, Freizeit und Glamour. Es ist eine der exklusivsten Städte im Mittelmeerraum. 28 km Küstenlinie und atemberaubende Strände, vier Yachthäfen, vierzehn Golfplätze und ein privilegiertes Klima machen die Stadt zu einem unvergleichlichen Reiseziel. Ein Besuch in Marbella ist eine einzigartige Erfahrung. Vom Einkaufen in den Luxusboutiquen über das Essen in den ausgezeichneten Restaurants bis hin zu Spaß und Unterhaltung in den Strandclubs - hier bekommen Sie einfach alles geboten. Trotz ihres kosmopolitischen Flairs sind auch die Vergangenheit und Traditionen Marbellas noch heute zu erkennen und darauf ist die Stadt stolz. Die Gastronomie ist eines der besten Beispiele dafür. Zusammen mit dem Programm Cocina en origen und Samuel Perea erkunden wir daher die Wurzeln der Küche Marbellas und lernen, wie man einen exquisiten Thunfisch a la espalda zubereitet.

Wer in Marbella zu Besuch ist, wird gleich die unvergleichliche Schönheit, die durch die schlichte Harmonie von Licht und die Eleganz der Natur der Dünen und Strände entsteht bemerken. Dank der Sierra Blanca, mit dem Pico de la Concha im Vordergrund, herrscht in dem Tal ein unvergleichliches Klima - und zwar das ganze Jahr über. Abgesehen davon steht Marbella für Kontraste: von den feinsten Details der Altstadt bis zur Eleganz und dem Luxus des Marbella Club oder Puerto Banús. In nur wenigen Orte der Welt werden auch Reisende, die schon so einiges erlebt haben, noch so überrascht wie in Marbella.

Blogpost CDS -Mar-12-2021-01-35-49-00-PM

 

Vor fünfzig Jahren war Marbella eine Agrarstadt mit Bergbau und 10.000 Einwohnern. Mittlerweile gibt es mehr als 100.000 Einwohner, wobei die sogenannte "schwimmende Bevölkerung", die durch den touristischen Boom der Stadt ab den 1960er Jahren entstand, nicht mitgezählt wird. Durch diesen Anstieg wurden Aktivitäten verdrängt, die bis dahin die Haupteinkommensquelle der Stadt waren: Landwirtschaft und Fischerei. Dieses ursprüngliche Wesen der Vergangenheit Marbellas ist allerdings noch heute zu spüren: im Charakter der Menschen, in der Kultur und natürlich in der Gastronomie. Genau deswegen zeigen uns Cocina en Origen und Samuel Perea mithilfe des Küchenchefs Santiago Domínguez, wie man ein einfaches und schmackhaftes Rezept zubereitet, das voller Tradition steckt: Thunfisch a la espalda.

Essen in Marbella Thunfisch

 

Rezept für traditionellen Thunfisch a la espalda

Der Küchenchef Santiago Domínguez repräsentiert das Lebensgefühl und den Pioniergeist der Gastronomie der Costa del Sol.  Santiago wollte sich an seine Ursprünge erinnern - an die Marktküche, die saisonale Küche, die Küche seiner Kindheit - und deshalb bringt er uns ein Rezept bei, das seine Mutter immer gemacht hat und er in seinem Restaurant auch heute noch zubereitet: traditioneller Thunfisch a la espalda.

 

- Als erstes säubert Santiago den Thunfisch, er schneidet die Flossen ab und nimmt ihn aus.

- Dann schneidet er den Kopf ab, entfernt die Lenden und legt sie beiseite.

- Wenn die Pfanne die richtige Temperatur hat, beträufelt er sie mit etwas Olivenöl und legt die Thunfischfilets mit der Hautseite nach oben darauf. Nach ein paar Minuten anbraten stellt er sie in einer Form beiseite.

- Für die Soße erhitzt Santiago eine weitere Pfanne mit Olivenöl, gibt ein wenig Anis hinzu - wobei er darauf achtet, dass es nicht verbrennt - und fügt den in Scheiben geschnittenen und kandierten Knoblauch hinzu. Dieser wird zusammen mit ein wenig süßem Essig, normalem Essig und ein wenig Senf angebraten.

- Das Ganze wird zu den Thunfischfilets gegeben, gesalzen und mit gerösteten Paprika und etwas Petersilie garniert. 

Essen in Marbella Thunfisch a la espalda

 

Wie Samuel Perea sagt, "erkennt man Menschen, Orte und Farben, an dem, was sie anbieten und nicht an dem, was sie für sich behalten. Marbella bietet Eleganz und einen absolut natürlichen, authentischen Luxus". Meer, Berge, weißes Dorf und eine vibrierende urbane Atmosphäre? All das bietet Marbella ihren Besuchern und dazu unzählige Möglichkeiten die Stadt zu genießen.

Nueva llamada a la acción

 

  

Comentarios

Deja un comentario en el siguiente formulario

Die gesamte Costa del Sol in Ihrer Mailbox

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie exklusive Informationen und hervorragende Angebote für die Costa del Sol – Málaga.

Beiträge nach Tag

Nueva llamada a la acción

Ähnliche Posts

Suchen Sie in unserem Blog