Bleisure - ein Trend, der die Geschäftsreisen revolutioniert

 Tags: mice

Wer eine Geschäftsreise mit einem oder zwei zusätzlichen Tagen Freizeit am Zielort verbindet, schließt sich automatisch dem aktuell immer beliebteren Trend des weltweiten Tourismus an. Wir sprechen vom Bleisure-Tourismus. Ein Begriff aus dem Englischen, der sich aus den Wörtern Business (Geschäft) und Leisure (Freizeit) zusammensetzt. Aber was genau macht diese Art von Reisen aus und warum werden sie immer häufiger? Diese und andere Fragen beantworten wir im folgenden Beitrag.

Die Idee Geschäftsreisen zu verlängern, um das Reiseziel zu besuchen ist zwar nicht neu ist, allerdings hat die Tourismusindustrie seit einigen Jahren die Bedeutung dieser Zielgruppe erkannt und spricht sie aktiv an. Auf diese Weise werden die Bleisure Reisen bereits bei der Planung von Firmenveranstaltungen in beliebten Reisezielen der MICE-Branche - wie z.B. der Costa del Sol - berücksichtigt.

 

So sieht der 'Bleisure' Reisende aus

Der Bleisure -Tourist ist typischerweise ein Vielreisender. In mehr als der Hälfte der Fälle ist er für gewöhnlich allein unterwegs, obwohl er manchmal, wenn er seinen Aufenthalt über das Wochenende verlängert, die Gelegenheit nutzt, seine Familie oder den Partner als Begleiter mitzubringen. Was die Tätigkeitsbereiche anbelangt, so stammt laut der Zeitung El Confidencial die Mehrheit der Bleisure -Touristen aus den Sektoren Technologie, Finanzen, Gesundheit, öffentliche Verwaltung und Bildung. Messen und Konferenzen werden zum Hauptgrund für Reisen angegeben, gefolgt von Geschäftstreffen, Incentive- und Teambuilding-Reisen.

Im Allgemeinen handelt es sich bei den Bleisure - Reisenden um junge Menschen zwischen 25 und 35 Jahren, deren Arbeitsroutinen sich durch ihre Flexibilität auszeichnen. Es geht um Arbeitnehmer "ohne feste Zeiten", die ihre Aufgaben von jedem Ort der Welt aus erledigen können, sodass sie Geschäftsreisen maximal nutzen. Diese Art von Reisenden sucht ein Gleichgewicht zwischen ihrem Privat- und Berufsleben, das sich sowohl in ihrer Lebensweise als auch in ihrer Art zu reisen zeigt. Besonders attraktiv für Bleisure -Touristen sind Reiseziele, die Kultur, Kunst, Natur und Gastronomie vereinen, wie zum Beispiel die Costa del Sol.

 

Die Bleisure-Hotels

Angesichts dieses neuen Phänomens haben die Akteure der Tourismusindustrie begonnen, ihre Angebote anzupassen. Vor allem städtische Hotels waren in der Lage, sich umzugestalten und ein neues Dienstleistungsportfolio zu entwerfen, um den Bedürfnissen ihrer Bleisure-Gäste gerecht zu werden.

Einer der wichtigsten Aspekte für diesen Typ von Reisenden ist die Internetverbindung. Sie benötigen jederzeit eine gute Verbindung, um genau so arbeiten zu können, wie sie es von zu Hause oder vom Büro aus tun würden. Darüber hinaus werden sie Bereiche benötigen, in denen sie kurze Treffen oder Versammlungen mit Kunden abhalten können. Viele Hotels haben ihre Lobbies und Gemeinschaftsräume für diesen Zweck angepasst, um Privatsphäre und einen komfortablen Stil garantieren zu können.

Trend Bleisure Reisen in die Costa del Sol

 

Auch Sporteinrichtungen werden im Rahmen der Bleisure Reisen sehr geschätzt. Besonders bei all denjenigen, die sich längere Zeit außer Haus aufhalten und ihre Gesundheit und körperliche Fitness nicht vernachlässigen möchten. Eine zentrale Lage, ein gutes gastronomisches Angebot mit verlängerten Öffnungszeiten und das moderne, komfortable und vor allem praktische Design sind weitere Voraussetzungen, die die neuen Freizeithotels erfüllen, sowie natürlich Zimmer, Geschäftszentren und Außenbereiche für Konferenzen und Tagungen.

 

Vorteile von Bleisure-Reisen

Einer der großen Vorteile des Bleisure-Tourismus aus der Sicht des Tourismussektors ist die Verringerung der Saisonabhängigkeit. Die überwiegende Mehrheit der Geschäftsreisen findet außerhalb der Sommersaison (Juli und August) statt.

Geschäftsreisen in die Costa del Sol

 

Für die Unternehmen bedeutet dieser Trend ebenfalls zahlreiche Vorteile, wie zum Beispiel eine erhöhte Mitarbeiterzufriedenheit, da endlich die Möglichkeit besteht, Beruf und Privatleben in ein gesundes Gleichgewicht zu bringen. Aus all diesen Gründen wird diese neue Art des Reisens von den Mitarbeitern sehr geschätzt und natürlich ist ein jedes Unternehmen daran interessiert ist, sein Team glücklich zu machen.

La Costa del Sol ein Bleisure Reiseziel

 

Mit durchschnittlich 320 Sonnentagen im Jahr gehört die Costa del Sol zu den beliebtesten Reisezielen für Bleisure in Südeuropa. Die ausgezeichneten Verkehrsverbindungen und Infrastrukturen, ein breites Angebot an Kultur- und Freizeitaktivitäten und eine enorme Vielfalt an Räumlichkeiten für Veranstaltungen, Messen und Kongresse machen die Provinz Malaga zu einem attraktiven Reiseziel, von dem viele Geschäftsreisende aus aller Welt träumen. Kein Wunder, die Costa del Sol lässt keine Wünsche offen!

New call-to-action

  

Comentarios

Deja un comentario en el siguiente formulario

Die gesamte Costa del Sol in Ihrer Mailbox

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie exklusive Informationen und hervorragende Angebote für die Costa del Sol – Málaga.

Beiträge nach Tag

Ähnliche Posts

Suchen Sie in unserem Blog