Die Geschichte des Golf Open España der Frauen

 Tags: Golf

Das Open España ist ein Golfturnier, das in zwei Versionen ausgeführt wird - eine der Herren und eine der Damen - wobei die Variante der Frauen Teil der Ladies European Tour ist. Seit 2016 ist es unter dem Namen Andalucía Costa del Sol Open de España bekannt und ab dem Jahr 2020 wird es die letzte Etappe der Saison auf der European Tour (LET) sein. Das macht dieses Turnier doppelt so wichtig, da nicht nur die Gewinnerin des Open Spaniens sondern auch die Gewinnerin der Europäischen Verdienstmedaille (RACE to Costa del Sol) gefeiert wird.

 

Der Real Club de Golf de Guadalmina, mit seinem von Javier Arana entworfenen Golfplatz, wird der offizielle Austragungsort für das spanische Golf Open der Frauen 2020 sein, an dem die besten Golferinnen Spaniens und aus aller Welt teilnehmen werden. Es ist das zweite Mal, dass das Open der Frauen hier ausgetragen wird - das erste Mal war 2017, ein Turnier bei dem alle alle Teilnehmerinnen zufriedenstellenden Ergebnisse erzielten. Azahara Muñoz schrieb damals erneut Geschichte und war die erste Spielerin, die die Trophäe des Opens Spaniens zum zweiten Mal gewann. Die diesjährige Ausgabe findet vom 26. bis 29. November statt und bildet einen großartigen Abschluss des Race to Costa del Sol, der Verdienstrangliste der Ladies European Tour.

 

Die Geschichte des Open de España de Golf Femenino

Das spanische Golf Open der Frauen wurden 2002 von der Real Federación Española de Golf wieder ins Leben gerufen. Es gab bereits mehrere Ausgaben in vorherigen Jahren, diese hatten jedoch nicht die direkte Unterstützung des höchsten nationalen Gremiums für den Golfsport.

Bedingt durch den schwachen Rhythmus, den der spanische Profigolf für Frauen bis vor relativ kurzer Zeit noch erzeugte, wurde 1982 die erste inoffizielle Ausgabe des Open de España Femenino, abgehalten. Dieses Turnier fand auf dem aktuellen Golfplatz Valderrama statt, wobei 43 Spielerinnen teilnahmen.

Der Star Spaniens war Marta Figueras Dotti, die damals noch als Amateurin spielte. Figueras war diejenige, die mit einer Karte mit 73 Schlägen in Führung ging, obwohl es ihr später nicht zum Sieg verhalf und sie aufgrund ihrer letzten Karte mit 82 Schlägen in einem Turnier auf 54 Löchern nur den elften Platz belegte. Den Sieg holte sich die Amerikanerin Rose Jones, Siegerin von zwei Turnieren bei sechs Teilnahmen in Europa. Der zweite Platz ging an Jenny Lee Smith, die Leiterin des Europäischen Verdienstordens.

Das Turnier wurde 1983 nicht weitergeführt, obwohl La Manga in fünf aufeinanderfolgenden Jahren (1984-1988) das damals wichtigste Profi-Damenturnier Spaniens ausrichtete. Nach 1988 gab es eine weitere Lücke in der Geschichte des professionellen Golf Open Spaniens für Frauen, die erst 1994 wieder gefüllt wurde. Ebenfalls mit La Manga als Austragungsort, an dem auch drei weitere aufeinanderfolgende Ausgaben der Veranstaltung ausgerichtet werden sollten.

Es dauerte mehrere Jahre, bis der Damengolf in Spanien populärer geworden ist, was die RFEG jedoch dazu bewegte, Maßnahmen zu ergreifen, um ein Turnier zu gewährleisten, das obligatorisch sein sollte. Damals, im Jahr 2002, begann in Salamanca die Zusammenarbeit mit Deporte & Business und ab diesem Moment wurde ein Turnier organisiert, das ohne Unterbrechungen ausgerichtet wird und im internationalen Kalender fest etabliert ist.

Guadalmina Golf Club, ladies european tour

Quelle: Guadalmina Golf Club

 

"Die Costa del Golf bietet privilegierte Bedingungen für die LET"

Marta Figueras, Profigolferin und Präsidentin der Ladies European Tour, sagt, dass "die Costa del Sol aus Sicht von LET wunderbare Plätze, spektakuläres Wetter und viele Möglichkeiten zur Auswahl bietet" - dank des großen Angebots an Golfplätzen in der Gegend. "Die Spielerinnen kommen absolut zufrieden her, um diese Erfahrung zu machen, nicht nur wegen der Behandlung, die sie hier erhalten, sondern auch wegen der Gastronomie, der Dörfer, des Strandes, der Berge... das Komplettpaket ist sehr attraktiv. Sie alle möchten kommen und viele reisen sogar eine Woche früher an, um hier zu trainieren", sagt Marta Figueras.

 

Die Costa del Golf, Austragungsort des Solheim-Cups 2023

"Ich glaube, dass der spanische Damengolfsport ein sehr, sehr positives Jahr hat", erklärt Figueras. Wir haben der Costa del Sol, der Regierung von Andalusien, Acosol und all denjenigen zu danken, die sich für den Frauengolfsport eingesetzt und ihn finanziell unterstützt haben. Ihnen ist es zu verdanken, dass wir hier das Open de España feiern können.

Solheim Cup, Frauengolf in der Costa del Sol

 

Die Costa del Golf wird 2023 den Solheim Cup auf dem spektakulären Platz der Finca Cortesin ausrichten. Es war allerdings nicht leicht, dieses Ziel zu erreichen. Der Präsident der LET versichert, dass "der Weg hart war". "Vor drei Jahren begann die Idee durch Gespräche mit 'Deport & Business' Gestalt anzunehmen. Es war ein Traum. Zu dieser Zeit war ich nicht an der LET beteiligt, ich ging nur zu den Turnieren, ich kannte Leute aus anderen Gründen, aber ich hatte viel mit 'Deport & Business' bei anderen Turnieren gearbeitet, die nicht die zum Open de España gehörten. Nach und nach begann diese Idee Form anzunehmen. Es war kompliziert und es gab Zeiten, in denen wir daran dachten, das Handtuch zu werfen. Aber Golf ist meine Leidenschaft, ich wollte diesen Wettbewerb nach Spanien bringen, koste es was es wolle. Nun ist es unser Ziel, ihn zur besten Erfahrung der Welt und Teil der Geschichte Solheims zu machen.

Ladies european tour in Malaga

 

Die Costa del Golf verfügt über mehr als 70 erstklassige Golfplätze, von denen viele zu den besten in Europa zählen. Darüber hinaus machen das außergewöhnliche Klima, das enorme Angebot an Hotels und ergänzenden Freizeitaktivitäten dieses Reiseziel zu einer unschlagbaren Option für internationale Golfturniere. Der Frauengolf in Andalusien und insbesondere in der Provinz Malaga hat in den letzten Jahren nicht aufgehört zu wachsen, wobei einige der besten nationalen Golferinnen als Botschafterinnen dieses Reiseziels fungieren. Entdecken Sie die Costa del Golf, Europas Top-Destination für Golfliebhaber.

New call-to-action

  

Comentarios

Deja un comentario en el siguiente formulario

Die gesamte Costa del Sol in Ihrer Mailbox

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie exklusive Informationen und hervorragende Angebote für die Costa del Sol – Málaga.

Beiträge nach Tag

New call-to-action

Ähnliche Posts

Suchen Sie in unserem Blog