Golf ist an der Costa del Sol nachhaltiger denn je

 Tags: Golf Luxus Sport

Nachhaltiger Sport ist in der Provinz Malaga dank des neuen Systems zur Bewässerung der Golfplätze an der Costa del Sol mit regeneriertem Wasser kein Wunschdenken mehr. Im Jahr 2019 wurden Verbesserungen an der Abwasserreinigungsanlage abgeschlossen, insbesondere bei der Behandlung von giftigem Wasser, um es zu regenerieren und auf rund 40 Golfplätze an der Costa del Sol zu verteilen. Zudem sollen die Arbeiten an der Wasserrecyclinganlage fortgesetzt werden, um in naher Zukunft auch die Bewässerung von Parks und Gärten mit recyceltem Wasser zu ermöglichen.

Die Golfplätze an der Costa del Sol werden ein Qualitätssiegel erhalten, welches die nachhaltige Bewirtschaftung mit regeneriertem Wasser bestätigt. Die andalusischen Vorschriften über die Bedingungen des Betriebs von Golfplätzen schreiben vor, dass die Anlagen immer dann wenn Ressourcen verfügbar sind mit wiederverwertetem Wasser bewässert werden müssen. Es wird geschätzt, dass jährlich etwa sechs Millionen Kubikmeter recyceltes Wasser zur Bewässerung der Golfplätze an der Costa del Sol verwendet werden.

 nachhaltige Bewirtschaftung der natürlichen Ressourcen

 

Die Costa del Sol: bestes europäisches Reiseziel für Golfer

Die Costa del Sol wurde von der International Association of Golf Tour Operators (IAGTO) mit dem Preis für das beste europäische Reiseziel für Golfer ausgezeichnet. Die IAGTO ist eine Organisation, der 2.716 Golfreiseveranstalter angehören, die an rund 87 % der Urlaubsangeboten für Golfer weltweit beteiligt sind: Resorts, Hotels, Golfplätze, Fluggesellschaften, Fremdenverkehrsbüros und Geschäftspartner in insgesamt 105 Ländern. Es handelt sich um eine renommierte Auszeichnung im Tourismussektor. Die Verantwortlichen für die Vergabe dieser Auszeichnung sind schließlich die Reiseveranstalter selbst, die über eine lange Geschichte in dieser Branche und über umfassende Kenntnisse der übrigen Golfdestinationen verfügen, mit denen die Costa del Sol konkurriert.

In den letzten Jahrzehnten hat sich der Bau neuer Golfplätze in der ganzen Welt verbreitet, aber leider wurde bei diesen neuen Projekte die Umwelt nicht immer berücksichtigt. Der Golfsektor hat sich in den letzten Jahren jedoch grundlegend erneuert, so dass der Mythos, dass Golfplätze sehr viel Wasser verbrauchen, endlich gebrochen wurde. Daher ist die Wiederverwendung von Wasser eine grundlegende Maßnahme, um den Golfsport zu einem nachhaltigen Sport zu machen und um für eine verantwortungsbewusste Bewirtschaftung und Erhaltung der natürlichen Ressourcen zu sorgen.

 

New call-to-action

  

Comentarios

Deja un comentario en el siguiente formulario

Die gesamte Costa del Sol in Ihrer Mailbox

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie exklusive Informationen und hervorragende Angebote für die Costa del Sol – Málaga.

Beiträge nach Tag

Nuevo llamado a la acción

Ähnliche Posts

Suchen Sie in unserem Blog