Telearbeiten in Malaga: das ideale Reiseziel zum Remote arbeiten

 Tags: Telearbeit

 In unserer zunehmend digitalisierten Welt ist die Telearbeit in vielen Unternehmen Realität geworden. Eine Entwicklung, die durch die monatelang anhaltenden Einschränkungen während der globalen durch Covid-19 hervorgerufenen Pandemie noch beschleunigt wurde. Durch diese neue Situation befinden sich viele Menschen in der beispiellosen Lage, sich frei bewegen und zu wählen können, wo sie leben möchten, ohne vom Standort ihres Unternehmens abhängig zu sein. Unter diesem Gesichtspunkt ist die Telearbeit in Malaga zu einem boomenden Trend geworden und wir werden Ihnen einige der bedeutendsten Gründe dafür nennen.

 

 

Klima, Gastronomie und unzählige Freizeitmöglicheiten: ein unübertreffliches After-Work Angebot

Mit einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von 20 Grad Celsius und mehr als 320 Sonnentagen im Jahr ist die Costa del Sol mit einem der besten Klimas Europas gesegnet. Das ist unter anderem einer der Gründe, warum jedes Jahr Touristen aus der ganzen Welt anreisen, um ihren Urlaub hier zu verbringen oder sogar ein neues Leben zu beginnen. Denn gerade das Klima ist einer der Faktoren, die den lockeren Lebensstil in der Costa del Sol bestimmen. Die Einwohner Malagas lieben es, Zeit unter freiem Himmel zu verbringen. Restaurants, Bars, Strandbars, Plätze, Parks und Strände gehören zu den wichtigsten Treffpunkten, die den Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens in der Costa del Sol ausmachen. Bei so vielen Freizeitangeboten für den Feierabend ist Telearbeit in Malaga doch eine sehr verlockende Option. Bereit für den After-Work?

telearbeiten von zuhause

 

Die Provinz Malaga bietet außerdem zahlreiche Angebote für Kulturliebhaber. Ihr künstlerisches, historisches und architektonisches Erbe besteht aus 784 Stätten von kulturellem Interesse und einem umfangreichen Veranstaltungskalender. Darüber hinaus gibt es ein vielfältiges Angebot an Museen mit rund 40 Ausstellungszentren allein in der Hauptstadt. Die Geschichte, die an den Denkmälern und archäologischen Stätten abzulesen ist, macht die Costa del Sol zu einem wirklich einzigartigen Ort zum Arbeiten und Leben. 

 

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, am Meer zu arbeiten?

Telearbeit am Strand mag utopisch klingen, aber in der Provinz Malaga ist es durchaus möglich. Die Vielfalt der Strände gehört ebenfalls zu den beeindruckenden Reizen der Costa del Sol. Die Provinz Malaga ist vom Mittelmeer umgeben und erstreckt sich entlang einer Telearbeit am Strand mag utopisch klingen, aber in der Provinz Malaga ist es durchaus möglich. Die Vielfalt der Strände gehört ebenfalls zu den beeindruckenden Reizen der Costa del Sol. Die Provinz Malaga ist vom Mittelmeer umgeben und erstreckt sich entlang einer 161 km lange Küstenlinie. Stellen Sie sich vor, am Ende Ihres Arbeitstages im Meer schwimmen zu gehen! Toll, oder? Natürlich können Sie auch Ihren Lieblingssport im Wasser ausüben - SUP, Kitesurfen, Kajakfahren, Schwimmen - oder genießen Sie ein paar Tapas in einer der charmanten Strandbars entlang der Küste. In der Nähe vom Strand zu wohnen ist ein echter Luxus!

Telearbeit am Strand

 

Die Natur und die freie Natur: der beste Weg, um von der Welt abzuschalten

Die natürliche Schönheit der Costa del Sol geht allerdings weit über ihre Traumstrände hinaus. Die Artenvielfalt Malagas begeistert vor allem Naturliebhaber, die hier wunderbare Landschaften erkunden können. Ideal zum Entspannen und um die Arbeit für eine Weile zu vergessen. Sie können majestätische Vögel beobachten, Rad- oder Wandertouren unternehmen und Abenteuer bei Höhlenforschung oder beeindruckenden Routen der Klettersteige der Provinz erleben. Wenn Sie sich für Abenteuer und Natur begeistern, werden Sie die Costa del Sol lieben.

 

Co-Working und Co-Livings in der Provinz Malaga

Wussten Sie, dass Telearbeit nicht unbedingt bedeutet, dass Sie Ihr Büro mit nach Hause nehmen müssen? In der Provinz Malaga gibt es eine Vielzahl von Co-Workings: Gemeinschaftsbüros, in denen Sie eine optimale Arbeitsumgebung schaffen können, mit dem Vorteil, dass Sie Ihren persönlichen Bereich von Ihrem Arbeitsbereich trennen. In einem Co-Working Space zu arbeiten biete zahlreiche Vorteile, unter anderem die Steigerung der Konzentration und Produktivität sowie die Möglichkeit berufliche Kontakte zu knüpfen. Eine weitere interessante Option für digitale Nomaden, die die Erfahrung des Telearbeitens in Malaga für ein paar Monate ausprobieren möchten, sind Co-Livings. Dieses Konzept geht noch einen Schritt weiter als das Co-Working, da es den Ort an dem man wohnt und arbeitet in ein und demselben Raum zusammenführt und so Fachleute aus verschiedenen Bereichen zusammenbringt.

Orte zum Telearbeiten in MalagaQuelle: La Aduana Coworking

 

Aus all diesen und vielen weiteren Gründen hat sich die Costa del Sol als beliebtes Reiseziel für Unternehmen etabliert. Es ist kein Zufall, dass sich immer mehr Berufstätige sich für Telearbeit  in Malaga entscheiden. Auch wichtige multinationale Unternehmen wie Google haben diese Stadt ausgewählt, um neue Büros zu eröffnen. Darüber hinaus befindet sich in der Provinz Malaga der Parque Tecnológico de Andalucía, ein Logistikzentrum, in dem derzeit 65 internationale Forschungs- und Entwicklungsunternehmen angesiedelt sind. Seien wir ehrlich, bei all diesen guten Gründen in Malaga zu telearbeiten, kann man sich doch wirklich keinen besseren Ort vorstellen, um ein neues Leben zu beginnen, oder?

New call-to-action

  

Comentarios

Deja un comentario en el siguiente formulario

Die gesamte Costa del Sol in Ihrer Mailbox

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie exklusive Informationen und hervorragende Angebote für die Costa del Sol – Málaga.

Beiträge nach Tag

New call-to-action

Ähnliche Posts

Suchen Sie in unserem Blog