Die “Costa del Sol Diät” ist wirklich ein Wunder

Die “Costa del Sol Diät” ist wirklich ein Wunder

 Tags: Gesundheits

Nach den vielen Weihnachtsessen braucht dein Körper Entgiftung und muss die guten Essgewohnheiten wieder anwenden. Deshalb schlagen wir dir die Gastronomie der Costa del Sol vor, ein Beispiel für die Mediterrane Diät. Wusstest Du, dass diese Ernährungsweise als immaterielles Kulturerbe der UNESCO gilt? Eine Diät, die ausser gesund auch noch im Geschmack authentisch und spektakulär ist. Seine Hauptzutaten sind Olivenöl, Cerealien, Obst und Gemüse. Hier schlagen wir dir einige Rezepte vor, um diese gesunde Küche auszunutzen.


In Form kommen mit der Gastronomie in Málaga

Wenn die Festtage vorbei sind, kommen normalerweise strenge und traurige Diäten. Aber du kannst auch eine volle, gesunde und leckere Ernährungsweise wählen. Lerne die Küche von Málaga kennen und geniesse den guten Geschmack der Costa del Sol, eine gastronomische Kultur, die auf der mediterranen Ernährungsart beruht, mit grossen Hauptdarstellern wie Obst und Gemüse und Fisch.

Zuerst empfehlen wir dir die Ensalada Malagueña, eine echte Gesundheitsquelle mit Orangen, Kabeljau, Kartoffeln und Zwiebeln. Obst, Gemüse und Fisch auf einem einzigen Teller und auch noch zum Fingerschlecken lecker….Auch der Ajoblanco ist eine gute Option, eine gesunde und leckere Art, satt zu werden. In der Zubereitung dieser kalten Creme finden wir weitere natürlichen Gesundheitspillen, wie die Mandeln, die neben Knoblauch und Brot dem Gericht die weisse Farbe verleihen. Die Traube Moscatel der Provinz ist das I-Tüpfelchen des Gerichts.

Ajoblanco Costa del Sol

Als warmes Gericht empfehlen wir dir eine  Sopa Perotas, typisch für die örtliche Küche von Álora und im gesamten Tal Valle del Guadalhorce, mit einer leckeren Kombination von Zutaten wie Kartoffeln, Tomaten, die Zwiebeln und Brot. Die Menge des Brotes überlassen wir dir.


Das Mittelmeer, das beste Fitnessstudio

Der Fisch an der Küste von Málaga ist ein wahrer Segen des Meeres. Du musst wissen, dass es keinen Ort auf der Welt gibt, an dem Fisch besser frittiert wird. Stets mit Qualitäts-Olivenöl und gutem Abtropfen, damit überflüssiges Fett eliminiert wird. Es gibt aber auch anderer, Light-Versionen, um dieses Gericht zu geniessen.

Einer dieser Optionen ist der Boqueron en Vinagre, eine Spezialität bei der der Fisch in Essig gegart wird, eine tolles Diuretikum, und wird später mit Knoblauch, Petersilie und Olivenöl gewürzt.

Du musst auch nicht auf andere Delikatessen des Meeres verzichten. Eine Portion Almejas a la Malagueña (Muscheln auf Málaga Art) werden dir sehr gut schmecken sowie die Almejas a la Marinera (Muscheln a la Marinera) mit weniger Konsistenz. Und wieder ist es dir überlassen, ob du mit Brot austunkst.

Ein weiterer Vorschlag ist die Suppe Sopa Viña AB. Seehecht, Seeteufel, Garnelen, Muscheln, Kartoffeln, Majonaise und Zitrone…ist dem Gazpachuelo sehr ähnlich, jedoch mit den originellen Touch mit Vino Fino Amontillado (süsser Wein, typisch in Andalusien)Eine exquisite Suppe, die du probieren solltest. Geniesse die gute Küche!

  

 

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar in das Formular unten

Die gesamte Costa del Sol in Ihrer Mailbox

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie exklusive Informationen und hervorragende Angebote für die Costa del Sol – Málaga.

Paradores der Costa del Sol

Neueste Posts

Suchen Sie in unserem Blog

Parado