Die Altstadt von Malaga entdecken - die besten Pläne für den Städtetrip

 Tags: kurztrip

Die Altstadt von Malaga begeistert ihre Besucher mit einer Vielzahl von Plänen, bei denen für jeden Geschmack etwas dabei ist. Da wären Straßen und Plätze, die ein Spaziergang zu einer echten Entdeckungstour machen oder auch belebte Bars und Terrassen. Andererseits gibt es natürlich genauso viele Sehenswürdigkeiten und Museen, durch die man die aufregende Vergangenheit der Stadt entdecken kann und ein riesiges Angebot an Geschäften und Freizeitmöglichkeiten. Wir haben einige der besten Pläne in der Hauptstadt der Costa del Sol für Sie herausgesucht, um Malagas Altstadt in vollen Zügen zu genießen.

Malaga zu erkunden

 

Die Alcazaba, die Burg von Gibralfaro und das römische Theater

Wenn Sie nur wenige Stunden für Ihren Besuch in der Altstadt von Malaga haben, ist dies zweifellos einer der besten Pläne: verfolgen Sie die Spuren der Phönizier, Römer und Araber bei einer Besichtigung der Alcazaba, der Burg von Gibralfaro und des römische Theaters. Die Alcazaba und die Burg von Gibralfaro, die zwischen dem 11. und 14. Jahrhundert erbaut wurden, sind zwei der am besten erhaltenen Beispiele der Verteidigungsarchitektur der damaligen Zeit Spaniens. Von der Burg, die auf dem Gipfel des gleichnamigen Berges thront, hat man einen wunderbaren Blick auf die Stadt und das Mittelmeer. Die Kombination der Kulturen der Römer, Araber und der Renaissance zusammen mit den außergewöhnlichen Ausblicken, machen die Alcazaba zu einem einzigartigen Ort. Am Fuße dieses Monumentes befindet sich das römische Theater. Erbaut wurde es auf der Struktur einiger Thermalbäder im 1. Jahrhundert n. Chr. zur Zeit des Kaisers Augustus. Es ist ein bedeutendes Zeichen der römischen Epoche der Stadt.

römisches Theater, Sehenswertes in der Altstadt von Malaga

 

Ein Spaziergang durch die Alameda Principal und die Straßen des Zentrums

Wenn Sie gerne spazieren gehen, wird Ihnen die Altstadt Malagas ganz besonders gefallen, denn es gibt so einiges zu sehen! Eine der beliebtesten Promenaden, die erst kürzlich umgestaltet wurde, ist die Alameda Principal. Eine Promenade mit breiten Bürgersteigen und zahlreichen Geschäften und kleinen Blumenständen, die zur berühmtesten Straße der Hauptstadt Malagas führt: die Calle Larios. Diese wiederum endet an der Plaza de la Constitución, ein Platz auf dem sich der wunderbare Brunnen Fuente de Génova befindet. Von hier aus können Sie die malerische Gasse Pasaje de Chinitas, die Casa del Consulado und die Ateneo de Malaga, die alte Schule, in der Picasso zu zeichnen begann, bewundern. Eines der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Altstadt von Malaga ist die Kathedrale: eines der wertvollsten Juwelen der Renaissance in Spanien. Sie wurde vom 16. bis 17. Jahrhundert über der Großen Moschee errichtet. Der architektonische Komplex blieb allerdings unvollendet, noch heute fehlt einer seiner Türme. Aus diesem Grund ist die Kathedrale als La Manquita bekannt - was so viel wie "die Fehlende" bedeutet und sich auf den fehlenden Turm bezieht. Sie können auch die Dächer der Kathedrale besichtigen, von wo aus Sie eine beeindruckende Aussicht haben. Unter den künstlerischen Juwelen dieses Gebäudes stechen die Schnitzereien des Chors, ein Werk von Pedro de Mena, hervor.

Kathedrale, Altstadt Malaga

 

Der stimmungsvolle Markt von Atarazanas

Eine der authentischsten Möglichkeiten, die Lebensweise der Einwohner einer Stadt kennenzulernen, sind die Märkte. Der Markt von Atarazanas liegt mitten im Zentrum - in einer Parallelstraße der Alameda Principal - und begeistert seine Besucher mit seinem Neo-Mudéjar-Stil, seiner Atmosphäre und der großen Anzahl und Vielfalt der Stände. Für die Einwohner Malagas ist es Gang und Gebe die köstlichen Tapas in den Bars neben den Markttoren zu genießen. Hier gibt es auf einfache Weise zubereitete Köstlichkeiten zu einem Schnäppchenpreis.

Fensterfront Markt von Atarazanas, Stadtplan Malaga Altstadt

 

Die Museumsroute     

Kulturliebhaber müssen nicht einmal die Altstadt von Malaga verlassen, um einige der bekanntesten Museen zu besuchen. Hierzu gehören das Picasso Museum Malaga - das eine vollständige Sammlung des Künstlers ausstellt - und das Centre Pompidou in Malaga - in dem Sie das Werk der Blumenhut sehen können, der während der Nazi-Okkupation in Paris gemalt wurde - genauso wie eine der meistbesuchten Kunstgalerien: das Carmen Thyssen Museum. Besonders interessant ist hier die Sammlung lokaler Bräuche und andalusischer Kunst! Das Museum von Malaga, das Russische Museum oder das Automobilmuseum sind ebenfalls wunderbare Anlaufstellen, um die Stadt zu genießen und gleichzeitig Kultur und Geschichte zu erleben. Im CAC Málaga - mit kostenlosen Eintritt - gibt es zu guter Letzt noch eine interessante Auswahl zeitgenössischer Kunst.

Museumsroute, Sehenswertes in der Altstadt von Malaga

 

Shoppen in der Calle Larios

Die berühmte Calle Larios ist die zentrale Achse der Altstadt von Malaga und die meisten Straßen führen genau hierher. Sie bildet den Kern der sozialen Aktivitäten in der Nachbarschaft und ist auch ein kommerzieller und wirtschaftlicher Bezugspunkt. Sie ist ausschließlich für Fußgänger gedacht und verfügt über die bekanntesten und beliebtesten Bekleidungs- und Dekorationsgeschäfte. Während Sie hier die Spuren der Vergangenheit bewundern, können Sie den historischen Teil Ihres Ausflugs also wunderbar mit einer kurzen Shopping-Tour kombinieren.

Calle Larios, Stadtplan Altstadt von Malaga

 

Tapeo in den Straßen des Zentrums

In den Straßen und Plätzen der Altstadt Malaga - Calle Bolsa, Calle Strachan, Plaza de la Judería, Plaza de la Merced oder Plaza de la Constitución beispielsweise - gibt es zahlreiche Bars, Cafés und Restaurants mit angenehmen Terrassen, die zum Verweilen einladen. Sie haben Malaga nicht wirklich besichtigt, wenn Sie sich nicht auch selbst an der Kunst des Tapeo (und Terraceo) - also auf den Terrassen die Tapas kosten - probiert haben! Es gehört tatsächlich zu einer der größten Attraktionen der Stadt. Das Essen und Trinken im Freien ist einer der wichtigsten Aspekte im alltäglichen Leben Malagas. Das ganzjährig angenehme Klima und eine Atmosphäre, die fast süchtig macht, sind nur einige der Gründe dafür. Dem stimmt jeder zu, der die Altstadt von Malaga besucht hat.

Plaza de la Merced,Altstadt von Malaga

 

Schokolade mit Churros

Bei einem Spaziergang durch die Altstadt Malaga werden Sie feststellen, dass die Einwohner die kleinen Freuden des Lebens zu genießen wissen und was wäre ein Snack (oder ein Frühstück) ohne die berühmten... Churros mit Schokolade! Ein sehr beliebtes "Ritual", für das man in der Stadt und in den Straßen des Zentrums zahlreiche Cafés findet. Einige von ihnen haben sogar eine lange Geschichte, wie das berühmte Casa Aranda. Können Sie der süßen Versuchung widerstehen?

 

Malaga aus der Vogelperspektive

Wie lässt sich ein unvergesslicher Aufenthalt in der Altstadt von Malaga abrunden? Wir haben da eine Idee: genießen Sie einen köstlichen Cocktail oder ein Erfrischungsgetränk und bestaunen Sie die Stadt aus der Vogelperspektive. Bars auf den Dächern der Stadt gibt es in Hülle und Fülle! Das Erlebnis, bei Sonnenuntergang einen Drink zu nehmen und die beeindruckende Aussicht zu genießen, ist in den letzten Jahren sowohl bei den Einwohnern Malagas als auch bei den Besuchern sehr beliebt geworden. Einige der besten Aussichten bekommt man auf dem Dach des Hotels Málaga Palacio, auf der Terrasse The Top (Hotel Molina Lario), auf der Dachterrasse Batik (Alcazaba Premium Hostel) oder auf der Terraza de Valeria, im Hotel Room Mate Valeria. Und das sind längst nicht alle!

Terrasse AC hotels, Sehenswertes in der Altstadt von Malaga

 

Wenn Sie diesen tollen Plänen folgen, werden Sie eine detaillierte Vorstellung von allen Sehenswürdigkeiten bekommen, die die Altstadt von Malaga zu bieten hat. Vergessen Sie allerdings nicht: die Stadt wird Sie immer wieder aufs Neue überraschen! Wer bereits zum wiederholten Male kommt, weiß wovon wir sprechen. Wir garantieren es gibt unendlich viele Gründe sich in die Hauptstadt der Costa del Sol zu verlieben. Planen Sie bereits Ihre nächste Reise nach Malaga? Dann nehmen Sie sich unsere Karte der Altstadt mit, damit Sie nichts verpassen!

Nueva llamada a la acción

  

Comentarios

Deja un comentario en el siguiente formulario

Die gesamte Costa del Sol in Ihrer Mailbox

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie exklusive Informationen und hervorragende Angebote für die Costa del Sol – Málaga.

Beiträge nach Tag

New call-to-action

Ähnliche Posts

Suchen Sie in unserem Blog