Geführte Wanderwege die Landschaften von La Gran Senda zu entdecken

Geführte Wanderwege die Landschaften von La Gran Senda zu entdecken

 Tags: Natur

Der Herbst ist eine der schönsten Jahreszeiten, um mit der Natur eins zu werden. Die herabfallenden Blätter, die Veränderungen der Landschaft und der Farben der Natur und die angenehmen Temperaturen bieten eine perfekte Kombination zum Wandern.

Aus diesem Grund hat die Deputation von Malaga in diesen Monaten eine Reihe von Aktivitäten zur Interpretation der Umwelt durch La Gran Senda von Malaga organisiert. Die Wanderwege bieten eine einzigartige Gelegenheit, diese Landschaften näher kennen zu lernen. Die Führungen erfolgen durch spezialisiertes Personal der Andalusischen Vereinigung für Bergsport. Wir beginnen unseren Ausflug, werden Sie uns begleiten?

Veranstaltungstage der Wanderwege durch La Gran Senda

Die Wanderausflüge durch La Gran Senda finden an mehreren Sonntagen im Oktober und November statt. Der erste Ausflug findet am 8. Oktober statt und erfolgt zwischen Frigiliana und Nerja. Der zweite Ausflug findet am 22. Oktober zwischen Villanueva de Tapia und Cuevas de San Marcos statt. Der dritte Ausflug wird am 12. November zwischen Algatocín-Benarrabá und Genalguacil veranstaltet und der letzte Ausflug am 26. November zwischen El Puerto de los Pescadores und Mijas. Jeder einzelne dieser Ausflüge bietet eine einzigartige Gelegenheit, die so unterschiedlichen Attraktionen und Landschaften der Costa del Sol kennenzulernen.

Distanz und Schwierigkeitsgrad der Ausflüge

Auf dem ersten Ausflug entdecken Sie die Axarquía und die Kontrastvielfalt der Nähe von Meer und Bergen. Die lineare Strecke umfasst 14 Kilometer und entspricht einem mittel-hohen Schwierigkeitsgrad. Die erwartete Dauer des Ausfluges beträgt 5 Stunden und 30 Minuten.

Der Wanderweg zwischen Villanueva de Tapia und Cuevas de San Marcos in der Comarca Nororma ermöglicht den Ausblick auf den beeindruckenden Stausee Iznájar. Der Weg erschließt sich über eine Strecke von 19,5 Kilometern und entspricht einem mittleren Schwierigkeitsgrad. Die Dauer des Ausfluges beträgt etwa 6 Stunden.

Der November ist der ideale Monat, um den Wanderweg zwischen Algatocín, Benarrabá und Genalguacil zu erleben und sich in den herbstlichen Farben der Blätter zu verlieren, die das Tal von El Genal im Herbst bedecken. Diese Strecke beträgt 10 Kilometer, die erwartete Dauer des Ausfluges entspricht 4 Stunden. Der Schwierigkeitsgrad der Strecke ist mittel.

Auch auf unserem letzten Ausflug zwischen El Puerto de los Pescadores und Mijas erleben Sie die typische Verbindung Malagas zwischen Meer und Bergen. Die Strecke beträgt 13 Kilometer, der Schwierigkeitsgrad entspricht mittel.

Anmeldung und Hinweise

Die Teilnahme an den Ausflügen erfolgt auf vorhergehende Reservation. Anmeldungen erfolgen ab 22:00 Uhr des Sonntags vor dem Ausflugstag. Zur Anmeldung wird der Code „Gran Senderista“ verlangt.

Ausgangspunkt der Ausflüge ist jeweils der Sitz der Deputation in Malaga (calle Pacífico, 54) um 8:00 Uhr morgens. Es wird darum gebeten, 15 Minuten vorher einzutreffen. Es empfehlen sich zum Wandern geeignete Kleidung und Schuhwerk. Anmelden können sich Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren. Es ist nicht gestattet, Haustiere mitzubringen.

Erhalten Sie hier den Code „Gran Senderista“

Melden Sie sich hier für die Ausflüge an

   

 

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar in das Formular unten

Die gesamte Costa del Sol in Ihrer Mailbox

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie exklusive Informationen und hervorragende Angebote für die Costa del Sol – Málaga.

Paradores der Costa del Sol

Neueste Posts

Suchen Sie in unserem Blog

Nuevo llamado a la acción