Weintourismus in Málaga: Drei Bodegas in der Provinz

Weintourismus in Málaga: Drei Bodegas in der Provinz

 Tags: Vita

Die Provinz Málaga kann auf eine lange Weintradition zurückblicken. Wenn Sie einen spannenden Tag in Weinberg und Kellerei verbringen möchten, besuchen Sie einfach eine der über die Provinz Málaga verteilten Bodegas und lernen Sie den einen oder anderen guten Tropfen kennen. Unwiderstehlich, oder? Wir schlagen Ihnen eine Tour vor, bei der Sie drei ganz unterschiedliche Bodegas der Provinz Málaga kennen lernen, die jedoch einen gemeinsamen Nenner haben: Die Qualität ihrer Weine.

Ronda, Bodega Cuesta La Viña

Die Bodega Cuesta la Viña besticht durch Ihre landschaftliche Lage im Naturschutzgebiet Serranía de Ronda, einer unvergleichlichen Landschaft, deren Besuch sich allein schon lohnt. Diese Bodega keltert Bioweine aus den Sorten Tempranillo, Syrah, Merlot, Cabernet Sauvignón, Pinor Noir und Graciano. Es werden geführte Besichtigungen angeboten, bei denen die Besucher didaktisch in die Weinbergs- und Winzerkultur eingeführt werden, daneben werden auch Verkostungen anderer lokaler Produkte angeboten.

Fuente de Piedra, Bodegas Málaga Virgen

Diese Bodega wurde 1885 von Salvador López López gegründet und befindet sich in der Gemeinde Fuente de Piedra. Zurzeit wird das Unternehmen von der vierten Generation der Familie geleitet. Hier werden 34 Weine unter den kontrollierten Herkunftsbezeichnungen D. O. Málaga und Sierras de Málaga hergestellt, wobei Málaga Virgen die führende Marke der Firma und marktführendes Erzeugnis in Spanien ist.

Sedella, Sedella Vinos

Gegründet im Jahr 2006 von Lauren Rosillo, einem jungen Önologen mit Spezialisierung auf die Herstellung von Premiumweinen in verschiedenen Gegenden Spaniens. Die Bodega Sedella Vinos ist ein zeitgenössischer Bau, der gelungen in die Landschaft der Axarquía integriert wurde. Die Anlage ist mit aktuellster Technik ausgestattet, die zusammen mit überlieferten traditionellen Methoden der Weinerzeugung zum Einsatz gebracht wird. Gegenwärtig wird nur ein einziger Rotwein aus roten Romé y Garnacha-Trauben hundertjähriger Weinstöcke hergestellt, der 16 bis 20 Monate in neuen Barriques aus französischer Eiche ausgebaut wird.

   

 

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar in das Formular unten

Die gesamte Costa del Sol in Ihrer Mailbox

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie exklusive Informationen und hervorragende Angebote für die Costa del Sol – Málaga.

Paradores der Costa del Sol

Neueste Posts

Suchen Sie in unserem Blog

Parado