Drei legendäre Lokale im Stadtzentrum Málaga

 Tags: Spanisch lernen

Málaga hat unzählige Bars, Kneipen und Restaurants, in denen man Spezialitäten der einheimischen Küche kosten kann. Mythische Lokale der Altstadt, in denen Sie mit Sicherheit das angeregte und lockere Ambiente finden, das die Stadt prägt.

Antigua Casa de Guardia

Der Besuch hier ist ein Muss, wenn Sie in der Stadt sind! Dieses bekannte Lokal wurde vom berühmten Schnapsbrenner und Winzer aus Málaga, José de Guardia, 1840 gegründet. Es handelt sich um die älteste Bodega der Stadt und ist ein echtes Denkmal zu Ehren der Málaga-Weine und ihrer Geschichte. In diesem Lokal können Sie süße Weine, wie Pajarete, Pedro Ximénez, Moscatel oder Guinda, verkosten und dazu Miesmuscheln, Krabben oder Garnelen knabbern. Wenn Sie schließlich hier zu Tapas und Wein einkehren, werden Sie überrascht sein, wie wenig man sich hier vom Lauf der Zeit unterkriegen lässt, so sind hier noch Gebräuche lebendig, wie die Bestellungen der Gäste einfach mit Kreide auf den Tresen zu schreiben. Kurios, oder?

Restaurante Chinitas

Essen im Restaurante Chinitas ist ein Erlebnis für sich. Das Lokal liegt im Herzen des Stadtzentrums Málaga und sein Name stammt vom berühmten Café Theater ‘El Chinitas’ her, das im 19. Jh. bestand. Dieses urige Lokal, dessen Wände mit Stierkampfbildern dekoriert sind, gründet seine Gastronomie auf einheimische Produkte und mediterrane Küche, so gibt es hier typische einheimische Gerichte und eine breite Auswahl an Tapas.

El Pimpi

Wahrzeichen der Stadt und Treffpunkt für Einheimische und Touristen. El Pimpi wurde 1971 eröffnet. Es ist in einem für die Architektur Málagas typischen Anwesen aus dem 18. Jh. untergebracht und bietet lokale Küche und Weine an.

Sein Name bezieht sich auf die volkstümliche Figur ‚El Pimpi‘, die sich der Besatzungen und Passagiere annahm, die im Hafen der Stadt an Land gingen.

In den Räumen des Lokals wurden Generationen von Persönlichkeiten aus der Welt des Flamenco, der Politik und der Kunst bewirtet: Die Familie Picasso, Carmen Thyssen, Antonio Banderas und die Duquesa de Alba, unter zahlreichen anderen.

  

Comentarios

Deja un comentario en el siguiente formulario

Nuevo llamado a la acción

Ähnliche Posts

Suchen Sie in unserem Blog