Das Restaurant Sollo: Kaviar an der Costa del Sol

 Tags: Luxus

In nur wenigen Jahren ist Spanien zum neuen weltweiten Paradies der haute Cuisine geworden und Malaga hat diese Revolution mit durchlebt. Das Restaurant Sollo in Malaga ist eine Größe und ein Tempel für alle, die Kaviar lieben.

Das Sollo befindet sich in Fuengirola und wird von Diego Gallegos geführt, einem kreativen Chef, der sich auf Kaviar spezialisiert hat. Es ist eins der acht Restaurants in der Provinz Malaga, das mit dem angesehenen Michelin-Stern ausgezeichnet wurde.


Der Chef des Kaviar

Diego Gallegos, der auch als der Chef des Kaviar bekannt ist, ist der Eigentümer des Restaurants. Er stammt ursprünglich aus Brasilien, aber Malaga ist seine Wahlheimat geworden. Auf seinem Werdegang gab es ständig Neuerfindungen des Geschmacks, er hat Flussfische eingeführt und aus dem Kaviar die Starzutat seiner Küche gemacht. Er verwendet einen außergewöhnlichen Kaviar von Stören, die nicht weit von hier in einem Dorf in der Provinz Granada, in Ríofrío, gezüchtet werden.

Diego Gallegos verwirklicht sich jedoch nicht nur mit seinen Rezepten, er dreht auch Dokumentationen, um seine kulinarischen Variationen bekannt zu machen. Diese Filme wurden sogar schon bei Filmfestivals gezeigt. Diego Gallegos wurde 2015 bei der Madrid Fusión, dem wichtigsten gastronomischen Event in Spanien, mit dem Preis Chef Revelación als Entdeckung ausgezeichnet.

Die Verkostung

Im Sollo kann man zwei verschiedene Degustationsmenüs mit 16 oder 19 unterschiedlichen Kreationen probieren.

  • Degustationsmenü 16 Kreationen: Unter den Vorspeisen, Hauptgerichten, Vor-Desserts und Desserts kann man unglaublichen Kreationen entdecken, wie Jugo de choclo picante (scharfer Saft vom Zuckermais), Fritura de agua dulce (Frittiertes aus dem Süßwasser), Anguila y papas aliñás (Aal und würzige Kartoffeln), Mignardises (feine Kleinigkeiten) ...
  • Degustationsmenü 19 Kreationen: Auch bei diesem Menü kann man die Gerichte vier Hauptgruppen zuordnen und man kann das BBQ tamal (Maispasteten BBQ), die Anchoa ecológica y mango de la Axarquía (Bioanchovis und Mango aus Axarquía), den Queso azul (Blauschimmelkäse), den Pisco sour de manzana (Pisco Sour vom Apfel) und das Lemond Curd ... hervorheben.

Außerdem können Sie hier das Starprodukt des Restaurant, den andalusischen Kaviar aus Ríofrío ganz exklusiv verkosten. Und natürlich werden zu jedem Menü speziell und sorgfältig ausgewählte Getränke angeboten, zu denen auch eine große Auswahl hervorragender spanischer Weine gehört.

Lernen Sie in unseren folgenden Beiträgen die anderen Restaurants und Chefs mit Michelin-Stern kennen, die es an der Costa del Sol gibt.

restaurante-sollo-aleman-01.jpg

  

Comentarios

Deja un comentario en el siguiente formulario

Nuevo llamado a la acción

Ähnliche Posts

Suchen Sie in unserem Blog