Das Cervantes Theater Malaga - ein Rückblick auf seine 150-jährige Geschichte zum Jahrestag

 Tags: Urlaub

2020 feiert das ikonische Cervantes Theater Malaga sein 150-jähriges Bestehen. Dieser besonderen Institution zu Ehren, lassen wir die wichtigsten Meilensteine in der Geschichte dieses Gebäudes, das als kunsthistorisches Denkmal gilt, Revue passieren. Haben Sie Lust, uns auf dieser spannenden Reise durch die Zeit zu begleiten?

Nachdem das emblematischen Theater de la Libertad in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts durch einen Brand zerstört wurde, schloss sich eine Gruppe von Intellektuellen aus Malaga zusammen, um eine neue Bühne für die Stadt zu schaffen. Hier sollten die verschiedenen darstellenden Künste, die sich zu jener Zeit als Ergebnis des wirtschaftlichen und kulturellen Aufschwungs ausbreiteten, präsentiert werden. So wollte man auch die Freizeitbedürfnisse der Bourgeoisie erfüllen.

Die Ausführung des Projekts wurde dem städtischen Architekten Gerónimo Cuervo anvertraut, der wiederum den in Malaga lebenden valencianischen Maler Bernardo Ferrándiz um Unterstützung bat. Die Dekoration des Gebäudes des Cervantes Theaters wurde von beiden Künstlern gemeinsam konzipiert. Da die Arbeiten allerdings besonders dringend waren, arbeiteten Sie mit einem weiteren Maler, Antonio Muñoz Degrain, zusammen.

Bernardo Ferrándiz wurde mit der Bemalung des Vorhangs - in dem er sich selbst in der Figur des Mephistopheles malte - sowie der Decke des Saals betraut. Für letztere schuf er eine Allegorie der Stadt, umgeben von allen Aspekten ihrer Wirtschaft: Landwirtschaft, Töpferei, Industrie, Transport, Fischerei und Seehandel. All diese Elemente waren es, die den Anschein einer kulturell unruhigen bürgerlichen Klasse erweckten, ohne die der Bau dieses Gebäudes nicht möglich gewesen wäre.

Gebäude Cervantes Theater

Quelle: Teatro Cervantes 

 

Die Arbeiten wurden zwischen April und November 1870 durchgeführt und am 17. Dezember wurde das Cervantes Theater dann mit der symphonischen Fassung der Oper Wilhelm Tell von Gioachino Rossini eingeweiht. Chroniken der Epoche heben die Kapazität - von 2.300 bis 2.400 Personen -, die außergewöhnlichen Dimensionen der Bühne sowie die Ornamentik hervor, die ein einzigartiges und attraktives Ganzes bildet. Das außergewöhnlichste zu dieser Zeit war allerdings zweifellos die Konzeption des Raumes.

 

Vernachlässigung und Wiederaufbau des Cervantes Theaters

Im Laufe der Jahre durchlief das Gebäude des Cervantes Theaters eine Reihe von Veränderungen verschiedenster Art, bis es immer mehr vernachlässigt wurde und das Theater in Trümmern zurückblieb. Im Jahr 1950 wurde es an die geltenden Vorschriften angepasst und reformiert, wodurch das Design deutlich verändert wurde. Dann kamen die Bar und eine Kabine für Filmprojektionen hinzu.

Malaga Cervantes Theater

Quelle: Teatro Cervantes 

 

Im Jahr 1984 finanzierte der Stadtrat die Arbeiten für den Wiederaufbau des Gebäudes und schuf ein neues Theater mit einer endgültigen Kapazität von 1.171 Sitzplätzen. 1987 wurde das Cervantes Theater Malaga für seine sorgfältige Restaurierung mit dem Preis Europa Nostra (UNESCO) ausgezeichnet und gilt als die beste andalusische Restaurierung des Jahres 1987. Im Jahr 2005 wurde das Cervantes Theater im Generalkatalog des historischen Erbes Andalusiens als Gut von kulturellem Interesse (BIC) in der Kategorie der Denkmäler eingetragen. Im Laufe der folgenden Jahrzehnte wurde das Gebäude in technischer und ästhetischer Hinsicht weiter verbessert. So gilt das Cervantes Theater mittlerweile als ein Kulturzentrum mit einer der besten Infrastrukturen für die Aufführung aller Arten von künstlerischen Darbietungen sowie für Filmprojektionen.

 

Cervantes Theater Malaga 2020

Das Cervantes Theater bietet den Bürgern und Besuchern Malagas ein globales Kulturmodell, das auf der Pluralität, Disziplin und Qualität seines Angebots beruht. Das Programm ist so gewählt, dass es allen Geschmäckern und Interessen gerecht wird. Von den klassischsten bis zu den neuesten künstlerischen Strömungen, die ein unerschöpfliches und bereicherndes kulturelles Angebot bilden, sind alle vertreten. Lyrik, Musik, Theater, Tanz... Ziel dieser Institution ist nichts anderes, als die Realität des Kunstgeschmacks der heutigen Gesellschaft widerzuspiegeln und auf der anderen Seite zu verhindern, dass die großen Klassiker in Vergessenheit geraten. Aus all diesen Gründen können wir sagen, dass das kulturelle Programm des Cervantes Theaters unerschöpflich, hybrid, evolutionär und bis zu einem gewissen Grad anarchisch ist.

Cervantes Theater 2020

Quelle: Teatro Cervantes 

 

Zur Feier seines 150-jährigen Bestehens führt das Cervantes Theater eine Reihe von Sondervorstellungen mit Konzerten, Ausstellungen, Theaterstücken auf. Lesen Sie hier mehr über das Programm zum 150. Jahrestag.  Wenn Sie Karten für das Cervantes Theater in Malaga kaufen möchten, klicken Sie auf diesen Link.

Nueva llamada a la acción

  

Comentarios

Deja un comentario en el siguiente formulario

Die gesamte Costa del Sol in Ihrer Mailbox

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie exklusive Informationen und hervorragende Angebote für die Costa del Sol – Málaga.

Beiträge nach Tag

New call-to-action

Ähnliche Posts

Suchen Sie in unserem Blog