Winterwanderungen auf dem Langstreckenwanderweg durch die Provinz Málaga

Winterwanderungen auf dem Langstreckenwanderweg durch die Provinz Málaga

 Tags: Natur

Die Gran Senda de Málaga, der Langstreckenwanderweg durch die Provinz Málaga, hat sich mittlerweile im Programm vieler Urlauber fest etabliert. Seine zahlreichen Streckenabschnitte sind für Wandertouren oder Radtouren geeignet und besonders im Winter eine attraktive Möglichkeit, die Natur und das historische Erbe der Provinz kennen zu lernen und zu genießen. Heute möchten wir Ihnen drei besonders interessante Touren vorstellen. Kommen Sie mit?

Rincón de la Victoria-Vélez Málaga

Diese Etappe beginnt in der Gemeinde Rincón de la Victoria und führt an der Küste entlang, bis in das Gemeindegebiet Vélez-Málaga, um dann ins Landesinnere abzubiegen, wo sie zunächst durch Hügel aus Schiefergestein führt und dann durch die Felder des fruchtbaren Flusstales des Río Vélez. Der besondere Reiz dieser Tour liegt darin, dass sie sehr abwechslungsreich ist und es ermöglicht, die Küste und das Landesinnere der Axarquía kennen zu lernen, einem Landkreis mit ganz eigenem Charakter.

Villanueva de Tapia-Villanueva de Algaidas

Hier geht es ganz ins Landesinnere der Provinz Málaga, um Landschaften typisch mediterraner Vegetation zu entdecken: Steineichen, Stecheichen, Mastixsträucher, Ginster und wilde Olivenbäume wachsen hier. Die landschaftliche Vielfalt ist zweifellos der Grundton dieser Etappe. Auf der Tour tauchen wir auch in ein Meer aus Olivenbäumen ein, bis wir nach Villanueva de Algaidas kommen, wo ein Besuch der aus dem Sandstein gehauenen Felsenkirche sehr zu empfehlen ist.

Cómpeta-Canillas de Aceituno

Die Landschaft dieses Streckenabschnitts wird vom gewaltigen Kalksteinmassiv der Sierra Tejeda überragt. Diese Tour verbindet mehrere Ortschaften der Axarquía über einen Weg durch Berge mittlerer Höhe miteinander. Die Kapelle Ermita de San Antonio, im Nordwesten der Gemeinde Cómpeta, ist der Startpunkt dieser Etappe des Langstreckenwanderwegs durch die Provinz Málaga, auf der Sie die nahen Berge bewundern können, doch auch die hübschen Dörfer der Axarquía. Die Abfolge von Bächen und Wald, von Ortskernen, malerischen Brücken und Gebirgslandschaft macht den Reiz dieser Tour aus.

   

 

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar in das Formular unten

Die gesamte Costa del Sol in Ihrer Mailbox

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie exklusive Informationen und hervorragende Angebote für die Costa del Sol – Málaga.

Paradores der Costa del Sol

Neueste Posts

Suchen Sie in unserem Blog

Parado