Chefkoch José Carlos García, ein Genie der gehobenen, mediterranen Küche

Chefkoch José Carlos García, ein Genie der gehobenen, mediterranen Küche

 Tags: Luxus

Jeder weiss, dass die spanische Küche in den letzten Jahren eine echte Revolution erlebt hat. Andalusien und Málaga sind auch Subjekt dieses Phänomens. Immer mehr Restaurants an der Costa del Sol, erhalten Michelin Sterne, wie zum Beispiel Restaurante José Carlos García.

Der Puerto de Málaga hat einen fantastischen Spazierweg, der als Muelle Uno bekannt ist. Es handelt sich um alte Hafeninstallationen, die dich vom Centro Pompidou bis zur Farola (Leuchtturm von Málaga). Am Muelle Uno befindet sich eine tolle und abwechslungsreiche Auswahl an Freizeitangeboten und Restaurants, auch für die anspruchsvollsten Gaumen. Möchtest du eine gastronomische Ehrfahrun g der gehobenen Küche, direkt neben der Katedrale von Málaga?


Ein luminöses Kochkonzept

Der Chefkoch José Carlos García nimmt dich mit auf eine Reise der Geschmäcker, die auf geniale Art und Weise, Tradition und Innovation. Hierbei stehen zwei Komponenten im Vordergrund: Das Meer und Die Berge. Das Restaurant eröffnete in 2011 und ist seitdem bekannt dafür, dass dort die Aromen und Geschmäcker der örtlichen Küche nähergebracht werden, und so perfekt mit der Kultur verbindet, allerdings aus einem anderen, neuen Blickwinkel.

Das Restaurant bietet eine kuriose Struktur. Es handelt sich um eine klare, transparente Fläche, wo sich die Küche hervorhebt, die ine einer Glassäule eingeschlossen ist! So ist es den Gästen möglich, die Künste der Köche live zu bewundern.


Der angesehene Chefkoch José Carlos García

José Carlos García ist zweifellos einer der professionellen Köche, der Málaga an die Spitze der nationalen Küche gesetzt hat. Seine Anfänge machte er im familiären Restaurant und hat dann eine Ausbildung in einer der rennomiertesten Kochschulen Malaga´s beendet.

Nach 10 Jahren an der Spitze des Café de Paris, hat der Koch ein eigenes Projekt auf die Beine gestellt, ein Restaurant, das heute einen Michelin Stern besitzt, sowie zwei Sonnen der Guía Repsol (wichtigster Gastronomieführer Spaniens).

Gastronomishe Erfahrung José Carlos García


Eine unglaubliche, gastronomische Erfahrung

José Carlos García bietet seinen Kunden eine  intensive Reise durch die Geschmackswelt Málagas, die entspannende Wirkung des Mittelmeers und die Genieβerkultur des Südens.

Als Vorspeise gibt es die Reissnacks, Algen mit einer originellen Joghurtcreme als Dressing oder falsche Oliven “aloreñas” mit Algenkeksen und Wasabikaviar.

Der “Ajoblanco” ist wohl der Star der Speisekarte. Eine tradiltionelle Mandel-Knoblauchcreme, in diesem Fall noch mit Rotwein und Zimt verfeinert. Was wir auch nicht vergessen dürfen, ist ein weiteres Rezept der einheimischen Küche, das Gazpachuelo: eine fantastische, weiβe Fischsuppe, von Jose Carlos García völlig neu erfunden.

Andere spektakuläre Optionen aus dem Meer sind zum Beispiel: Makrelenfilet mit Engelshaar, Pinienkernöl, Tomatensuppe mit Thunfisch, Minze und Miso-Suppe.

Zum Nachtisch könnten wir, zum Beispiel, die unglaublichen Macarons bestellen, ein Bananentoffee oder die natürlichen Gummibärchen aud roten Früchten.

Ist dir bereits das Wasser im Mund zusammengelaufen? Dann denk nicht lange nach! Die Kreationen von José Carlos García zu probieren, ist ein echtes Erlebnis, das du nicht vergessen wirst! Eine unverzichtbare Möglichkeit, um die beste Gastronomieoption an der Costa del Sol zu genieβen.

   
José Carlos Garcia Restaurant

 

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar in das Formular unten

Die gesamte Costa del Sol in Ihrer Mailbox

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie exklusive Informationen und hervorragende Angebote für die Costa del Sol – Málaga.

Paradores der Costa del Sol

Neueste Posts

Suchen Sie in unserem Blog

Nuevo llamado a la acción