Strände an der Costa del Sol: 5 Geheimtipps

Strände an der Costa del Sol: 5 Geheimtipps

Die Costa del Sol ist ein malerisches Urlaubsziel, das im jedes Jahr mehrere Millionen Besucher aus allen Ecken der Welt beherbergt. Bei 325 Sonnentagen im Jahr ist es kein Wunder, dass viele Urlauber immer wieder kommen, um Sonne und Strände zu suchen, die hier überall zu finden sind. Im Folgenden möchten wir Ihnen 5 Strände mit besonderem Charme zeigen.

 

Strand in Artola-Cabopino

Dieser Strand in der Gemeinde Marbella ist ein Paradies, in dem Sie die Natur spüren. In den Dünen an diesem Strand, die als Kulturlandschaft geschützt sind, haben Sie das Gefühl, mitten in unberührter Natur zu sein. Der weiße Sand und das glasklare Wasser sind perfekt, um hier einen Tag mit der ganzen Familie zu genießen.

 

 

Playa de Burriana

Nerja, ein Küstenort ca. 50 km von der Stadt Málaga entfernt, hat unglaubliche Strände zu bieten, wie den Playa de Burriana, ein malerischer über 800 m langer Strand mit feinem goldenen Sand. Dieser Lieblingsort vieler Urlauber hat auch eine herrliche Strandpromenade mit Restaurants und Geschäften aller Art. Das Angebot an Wassersportaktivitäten ist ebenfalls vielfältig: Tretboot, Jet-Ski, Kayak und Tauchen.

 

 

Strand in Maro

Ebenfalls in der Gemeinde Nerja finden wir einen unvergleichlichen Winkel der Costa del Sol, nämlich den Strand von Maro (auch als Cala de Maro bekannt), der als einer schönsten Strände Spaniens gilt. Sein glasklares Wasser und der herrliche landschaftliche Rahmen machen es einfach zu verstehen, warum es einer der Lieblingsstrände der Einheimischen ist.

 

 

Strand von Benajarafe

12 km von Vélez-Málaga entfernt befindet sich der Strand von Benajarafe in der gleichnamigen Ortschaft. Gut 1,6 km Strand innerhalb der Ortschaft , perfekt geeignet für einen entspannenden Tag mit der ganzen Familie an einem nicht überlaufenen Strand.

 

Strand bei Real de Zaragoza

Der Strand Playa Real de Zaragoza liegt 13 km von Marbella entfernt und verdankt seinen Namen der Wohnanlage, in dessen Nähe er sich befindet. Es handelt sich um einen der längsten Strände der Provinz Málaga, 1,7 km reiner goldener Strand. Obwohl er als einer der schönsten Strände gilt, ist er auch im Sommer nicht sehr überlaufen. Am Strand gibt es zahlreiche Restaurants, wo wir kühle Getränke und einen frischen Imbiss gegen die Hitze bekommen.

   

 

New Call-to-action

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar in das Formular unten

Die gesamte Costa del Sol in Ihrer Mailbox

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie exklusive Informationen und hervorragende Angebote für die Costa del Sol – Málaga.

Paradores der Costa del Sol

Neueste Posts

Suchen Sie in unserem Blog

Parado