Weine durch die Serranía de Ronda: Lernen Sie die Bodegas kennen

Weine durch die Serranía de Ronda: Lernen Sie die Bodegas kennen

 Tags: Kultur

Die Serranía de Ronda ist voller Weinberge. Die meisten der Weine, die in der Provinz Malaga hergestellt werden, kommen aus dieser Region. Die Weinroute durch die Bodegas der Serranía de Ronda, die Ronda und Arriate beinhaltet, besteht aus über zwanzig Bodegas, die attraktive Angebote für Weinliebhaber bieten. Die dort hergestellten Weine erhalten die Herkunftsbezeichnung „Sierras de Malaga“.

Einzigartige Landschaften

Die Serranía de Ronda, im Unterschied zu anderen Weinregionen, verfügt über eine sehr hügelige Orografie. Dadurch sind viele Weinberge an Hängen und Hügeln angesiedelt. Auch werden dort die traditionellsten Erntemethoden bewahrt. In Ronda verändert sich die Landschaft kaum: Häuser an den Hängen eines beeindruckenden Tajo, schmale, gepflasterte Gassen und eine Architektur, die seit vielen Jahren aufrechterhalten wird. All dies wird von einzigartigen Landschaften umgeben. Es ist der Standort im Mittelmeerbogen, mit seinen klimatischen Besonderheiten und der geologischen Vielfältigkeit, der den Weinen einen großen Teil ihrer Einzigartigkeit verleiht.

Bodegas mit Geschichte

Eine der interessantesten Bodegas in Ronda ist Descalzos Viejos, welche sich in einem alten dreieinigen Kloster des 16. Jahrhunderts befindet. Die Eigentümer bieten Führungen und Weinproben an. Dafür ist jedoch eine vorhergehende Reservation nötig. Eine weitere, interessante Bodega ist La Sangre. Diese Bodega befindet sich in einem alten Herrschaftshaus und bietet Weinproben und Kurse an. Ebenfalls können ihre Räume für Anlässe gemietet werden. 

La Melonera verfügt über ein interessantes Projekt, bei dem die Besitzer geschichtliche Vielfältigkeiten wiederherstellen. Diese Bodega steht für eine Weinkultur, bei der die Eigenschaften des Bodens respektiert werden, auf dem Wein angebaut wird.

Eine weitere, beeindruckende Bodega ist die Bodega F. Schatz, deren Besitzer zur Wiederherstellung der Weintradition in Ronda beitrug. Dieser deutsche Winzer kam in den 80er Jahren nach Andalusien, um einen Ort für die Weinherstellung zu finden. Heute stellt er ausgezeichnete ökologische Weine her.

Sehenswürdigkeiten in Ronda

Nach all den Besuchen und Weinproben in Bodegas, ist ein Besuch in Ronda ein Muss. Dabei lassen Sie sich Tapas in den typischsten Bars von Ronda schmecken und genießen dazu einen feinen Wein der Region. Erleben Sie dazu die prächtige Aussicht vom Puente Nuevo auf den Tajo, besuchen Sie Orte wie die Plaza de Toros, den Palast von El Rey Moro, die Gärten von Cuenca und die Arabischen Bäder. Verlieren Sie sich in den Gassen und lassen Sie sich vom Ambiente der Stadt begeistern.

Und das ist noch nicht alles: Wenn Sie noch andere Bodegas kennenlernen möchten, haben Sie auf dieser Route 20 zur Auswahl, um die Vielfältigkeit und Einzigartigkeit der Weine von Ronda zu erleben. Nachfolgend finden Sie eine vollständige Übersicht der Bodegas, die Teil der Weinroute sind.

  • Bodega La Melonera
  • Bodega Doña Felisa
  • Bodega García Hidalgo
  • Bodega Cuesta La Viña
  • Bodega Joaquín Fernández
  • Bodegas Descalzos Viejos
  • Bodega F. Shatz
  • Bodegas Excelencia
  • Bodegas Morosanto
  • Bodegas Lunares Ronda
  • Bodega Los Aguilares
  • Bodegas Cezar
  • Bodegas La Sangre
  • Ecobodega Martín Kieninger
  • Bodegas Viloria
  • Weininterpretationszentrum Ronda
  • Vinoteando
  • Bodegas Conrad
  • Bodegas Vetas
  • Bodega García Hidalgo
   

 

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar in das Formular unten

Die gesamte Costa del Sol in Ihrer Mailbox

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie exklusive Informationen und hervorragende Angebote für die Costa del Sol – Málaga.

Paradores der Costa del Sol

Neueste Posts

Suchen Sie in unserem Blog

Nuevo llamado a la acción