Drei originelle Ideen für einen Kurztrip nach Málaga

Drei originelle Ideen für einen Kurztrip nach Málaga

 Tags: Spanisch lernen

Hast du ein para Tage frei und willst raus aus der Rutine? Im Dezember ist fast jeder Tag ein Feiertag an der Costa del Sol. Hier schlagen wir dir drei originelle Ideen für einen etwas anderen Kurztrip vor.

1.Tauchen im Dezember

Auf Grund des guten Klimas, kannst du an der Costa del Sol das ganze Jahr über Wassersportarten betreiben. Tauchen ist keine Ausnahme. Du brauchst nur die richtige Ausstattung und im richtigen Moment eintauchen. Dabei helfen dir die Tauchschulen und Clubs von Málaga, sodass du deine Reise nach Maβ planen kannst.

Im Westen der Costa del Sol befindet sich Manilva. Hier werden exzellente Optionen zum Tauchen geboten. Der artenreiche Meeresgrund, die Installationen des Puerto de la Duquesa, mit seinem breiten Sport-und Freizeitangebot bieten gute Voraussetzungen. Hier findest du viele leidenschaftliche Segler, Windsurfer und auch Sportfischer.

Nach einem Abenteuer unter Wasser kannst du einen Spaziergang durch das weisse Dorf von Manilva unternehmen, typisch andalusisch, und auch das Schloss Duquesa bewundern. Um den Tag abzuschlieβen gibt es nichts besseres, als ein Abendessen mit Fisch und Meeresfrüchten und Wein aus der Region.

 

2. Enoturismus in Ronda

Ronda ist bekannt für seine Schönheit, die Reisende schon seit Jahrhunderten beeindruckt hat. Aber Ronda bleibt nicht nur wegen seiner Schönheit in Erinnerung, sondern auch auf Grund seiner berühmten Weine. Die Weine aus Ronda genieβen besonderes Ansehen unter den Andalusiern und den Spaniern insgesamt. Eine gute Art, seine Bedeutung kennenzulernen, ist Enoturismus in der Gegend zu betreiben, mit Besuchen bei den örtlichen Bodegas und auch des Weinzentrums „Centro de Interpretación del Vino“, ganz in der Nähe des Bandolero Museum. Um die Rute komplett zu machen, kannst du auch die Weinberge besuchen und sehen, wie die Trauben angebaut werden. Ein gutes Beispiel für den ökologischen Anbau bietet die Bodega des deutschen Friedrich Schatz.

 

3. Leidenschaft für das Kunsthandwerk

Liebst du die Handwerkskunst? Dann wird dich Vélez-Málaga nicht unbeeindruckt lassen. Die Hauptstadt der Axarquía beherbergt einige der besten Handwerksstätten der Costa del Sol, wo einzigartige Kunststücke hergestellt werden. Nutze diese Tage im Dezember für einen Besuch. Vielleicht findest du ja dieses eine, besondere Weihnachtsgeschenk, das du suchst.

Die  Töpfer, Glaser, Gerber und Stickerinnen betreiben ihr Handwerk schon seit Jahrhunderten in Vélez, was aus ihren Kreationen echte Kunstwerke macht. Ausserdem solltest du während deines Aufenthalts auch die interessanten Monumente wie z.B. die Alcazaba, den Palacio de Beniel, die Casa de Cervantes oder die  Kirchen im Mudejar und Gothischen-Stil besuchen.

   
Kurztrip nach Malaga

 

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar in das Formular unten

Die gesamte Costa del Sol in Ihrer Mailbox

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie exklusive Informationen und hervorragende Angebote für die Costa del Sol – Málaga.

Paradores der Costa del Sol

Neueste Posts

Suchen Sie in unserem Blog

Parado