Kitesurf das ganze Jahr an der Costa del Sol

Kitesurf das ganze Jahr an der Costa del Sol

Können Sie sich vorstellen, über die Wellen zu fliegen? Über sie hinwegzugleiten und dabei stets die Kontrolle zu behalten? Den Adrenalinkick der Geschwindigkeit auf dem Meer zu fühlen? Wenn Sie je Kitesurfing betrieben haben, kennen Sie diese Gefühle. Und wenn nicht, dann ist es noch nicht zu spät, sie zu entdecken.

An der Costa del Solgibt es verschiedene Orte, an denen man das ganze Jahr hindurch kitesurfen kann:

Los Álamos (Torremolinos)

Der 900 Meter lange Strand ist ein Hochgenuss für „Kiter“, die ganz in der Nähe zur Hauptstadt der Costa del Sol eine Weile Fun haben wollen. Die Playa de los Álamos, ein Strand in Torremolinos, ist eine gute Option in der Nähe von Málaga für all die, die Wellen genießen wollen. Die Geschwindigkeit des Windes liegt das ganze Jahr hindurch gewöhnlich zwischen 15 und 25 Knoten. Das heißt, dass sich die hiesigen Bedingungen von Jahreszeit zu Jahreszeit kaum ändern.

Wenn wir die Gelegenheit haben, im Frühjahr oder im Sommer hierher zu kommen, können wir außerdem noch einen angenehmen thermischen Südwestwind genießen, der uns eine Temperatur von 23 Grad bringt.

Playa de Guadalmansa (Estepona)

Die Playa de Guadalmansa, in Estepona, ist einer der Strände, der das ganze Jahr die meisten Windtage verzeichnet. In Küstennähe gibt es mehrere Felsformationen, was ein wenig Vorsicht erfordert. Jedoch ist dieser Strand vollkommen sicher und bietet Kite-Fun zu jeder Jahreszeit. In dieser Gegend finden Sie mehrere Kiteschulen, die recht preisgünstig sind. Zudem befindet sich in unmittelbarer Nähe das Dorf Estepona, ein Küstenort mit einer wunderschönen Altstadt.

Río Real (Marbella)

Erfahrene Kiter finden in Río Real (Marbella) einen Ort für den absoluten Adrenalinkick. Und wenn wir „erfahrene Kiter“sagen, dann wollen wir darauf hinweisen, dass dieser Strand wegen seiner Felsen ein hohes Maß an Konzentration erfordert, vor allem in Küstennähe.

Wie in Los Álamos bläst der Wind hier das ganze Jahr hindurch. In den Wintermonaten kommt der Wind aus Südwesten und Westen, währender in der Sommersaison dieselbe thermische Brise aus Osten und Südosten haben.

Was brauchen Sie zum Kitesurfen?

Kitesurfen ist ein Sport, der eine gewisse Ausstattung erfordert, um ihn 100% sicher zu betrieben. Alle Kiteschulen verfügen über diese Ausrüstung. Wenn Sie zum ersten Mal das Gefühl erleben wollen, mit den Wellen eins zu sein, brauchen Sie Folgendes:

  • Grundausstattung: Surfbrett, Lenkstange, Trapez und Seile für den Schirm.
  • Neoprenanzug
  • Helm
  • Prallschutzweste

Mit ein wenig Übung und wenn wir dem Lehrer gut zuhören, kann das Kitesurfing an der Costa del Sol ein Hochgenuss sein. 

   

 

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar in das Formular unten

Die gesamte Costa del Sol in Ihrer Mailbox

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie exklusive Informationen und hervorragende Angebote für die Costa del Sol – Málaga.

Paradores der Costa del Sol

Neueste Posts

Suchen Sie in unserem Blog

Nuevo llamado a la acción