Erleben Sie die ergreifende Karwoche in Málaga

Erleben Sie die ergreifende Karwoche in Málaga

 Tags: Kultur

Die Semana Santa in Málaga ist für die Menschen in Málaga einer der wichtigsten Anlässe im Jahreslauf. Die Prozessionen in Málaga beeindrucken durch ihre Großartigkeit, besonders, wenn man sie zum ersten Mal sieht. Tradition und religiöse Inbrunst verbinden sich bei diesem Fest, das dieses Jahr am 25. März, dem Palmsonntag, beginnt und am 1. April, dem Ostersonntag endet.

 

Prozessionsverläufe der Semana Santa 2018 in Málaga

Im Verlauf der Karwoche werden mehr als vierzig Bruderschaften die Hauptstadt der Costa del Sol einnehmen, um der Passion Christi zu gedenken. Während die Throne mit den Heiligenfiguren vorbeiziehen, wallen gläubige Inbrunst und Ergriffenheit auf, vor der Klangkulisse aus Saetas (spontanen religiösen Bittgesängen), Blechblasinstrumenten und Trommeln. Die großartigen Throne, die von bis zu 200 Männern getragen werden, bahnen sich ihren Weg durch die Menschenmenge, die aus der Höhe der Balkons oder direkt von der Straße aus ihrer Bruderschaft Ehrerbietung erweist.

Der offizielle Verlauf der Prozessionen der Semana Santa in Málaga beginnt in der Alameda Principal und führt von dort aus durch die größeren Straßen des historischen Stadtkerns. Ein ganz besonders beliebter Platz ist die Tribuna de Los Pobres, eine breite Straßentreppe, die in der Karwoche zu einer natürlichen Tribüne für die Zuschauer der Prozessionen wird.

 

Karwoche in Málaga: Legionäre

Einer der Höhepunkte der Semana Santa in Málaga ist am Gründonnertag der Umzug Traslado del Cristo de la Buena Muerte durch einen Teil der Legion. Den Umzug bestreiten die Spanische Legion und die Marine, mit Soldaten, Musik‑ und Blaskapelle. Während sie die Christusstatue, den Cristo de Mena, tragen, singen die Legionäre ihre Hymne: ‚El novio de la muerte‘ (der Bräutigam des Todes).

 

Umzüge zur Karwoche

Die Semana Santa in Málaga beginnt inoffiziell etwa eine Woche vor dem Palmsonntag mit den ersten Umzügen, kleinen Prozessionen, bei denen üblicherweise ein einziger kleinerer Thron getragen wird, unter Beteiligung der beiden Vorsitzenden der Bruderschaft und, fast immer, einer Musikkapelle oder dergleichen. Der Zweck dieser Umzüge ist, die Heiligenfiguren aus ihrer Kirche an den Sitz der Bruderschaft zu verbringen, von wo aus die eigentliche Prozession los geht.

 

   

 

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar in das Formular unten

Die gesamte Costa del Sol in Ihrer Mailbox

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie exklusive Informationen und hervorragende Angebote für die Costa del Sol – Málaga.

Paradores der Costa del Sol

Neueste Posts

Suchen Sie in unserem Blog

Parado