Entdecken Sie das Landesinnere der Provinz Málaga

Entdecken Sie das Landesinnere der Provinz Málaga

 Tags: Natur

Die Costa del Sol ist viel mehr als Badeurlaub. Im Landesinneren verbergen sich spektakuläre Landschaften, Natur pur und unbekannte Winkel, die darauf warten, entdeckt zu werden. Wenn Sie aus der Routine aussteigen möchten und Lust auf Abenteuer haben, lesen Sie unsere Empfehlungen zu Aktivitäten und Ausflügen, die sich echt lohnen. Erleben Sie das Landesinnere der Costa del Sol!

 

Klettersteige

Möchten Sie imponierende Landschaften auf anspruchsvollen Routen erkunden? Dann sollten Sie einen der Klettersteige der Provinz Málaga begehen. Der Klettersteig oder auch Via Ferrata bietet ein sportliches Erlebnis auf halbem Weg zwischen Klettern und Bergwandern. Die Wege sind mit Klammern, Tritten, Handläufen, Hängebrücken und manchmal sogar Seilrutschen ausgestattet. Die bekanntesten Klettersteige sind die Vías ferratas de El Tajo de Ronda, Vía ferrata de El Chorro und die Vía ferrata Cueva de la Ventana. Trauen Sie sich?

 

Der Caminito del Rey

Die Schlucht Desfiladero de los Gaitanes auf einem teilweise in 100 Metern Höhe verlaufenden Weg durchqueren? Der Caminito del Rey ist das Kronjuwel des Landesinneren der Provinz Málaga, ein Weg über Laufstege, die an der Felswand hängend verlaufen. Einfach beeindruckend! Der Weg wurde Anfang des 20. Jh. für die Arbeiter des Wasserkraftwerks El Chorro gebaut und diente später allgemein als Verbindung zwischen den Ortschaften Álora und Ardales. Kennen Sie den Grund für den Namen? Er wird so – Königspfad – genannt, weil er durch König Alfons XIII. eingeweiht wurde!

 

La Gran Senda – der Langstreckenwanderweg

Sind Sie abenteuerlustig? Möchten Sie Strecken durch die schönsten Winkel der Provinz erwandern? La Gran Senda de Málaga verläuft auf über 650 Kilometern durch die ganze Provinz Málaga, unterteilt in 35 Etappen. Dieser Rundweg durchquert neun Naturräume von enormem ökologischen Reichtum, kontrastreiche Landschaften, die von der Küste bis in schroffe Gebirge führen und durch wunderschöne Dörfer.

 

Der Torcal von Antequera

Lassen Sie uns durch die beeindruckendste Karstlandschaft Europas wandern! Das Ensemble Torcal de Antequera erinnert an eine steinerne Stadt und erstreckt sich über 20 km². Es ist als UNESCO-Welterbe ausgewiesen. Wussten Sie dass diese Landschaft vollständig unter dem Meer lag? Die Geologie dieser Landschaft ist aus Millionen Jahren Sedimentablagerungen und nach einem Aufeinanderstoßen tektonischer Platten in einem langsamen Prozess der Anhebung entstanden.

 

Die Dolmen von Antequera

Lassen Sie uns 6.000 Jahre in die Vergangenheit reisen. Das archäologische Ensemble der Dolmen von Antequera ist die größte Dolmenanlage Europas. Dolmen sind die ältesten menschlichen Bauwerke. Die Anlage besteht aus den Dolmen von Menga und Viera, und außerdem aus dem Tholos de El Romeral, die während dem Neolithikum und der Bronzezeit errichtet wurden. Wenn Sie sich gern einmal in unsere Vorfahren dieser Zeit hineinversetzen möchten, planen Sie einfach einen Besuch! Die Anlage wurde übrigens vor Kurzem zum UNESCO-Welterbe erklärt.

 

Höhlen von Nerja

Sie kennen die Höhlen von Nerja noch nicht? Da wird es aber Zeit! Die Höhlen befinden sich in Maro, einem separaten Ortsteil von Nerja und wurden 1959 zufällig von Jugendlichen entdeckt. Von den drei Höhlengalerien ist gegenwärtig nur eine für die Allgemeinheit zugänglich, weil in den übrigen 589 Felsmalereien aus dem Jungpaläolithikum und der jüngeren Frühgeschichte vorhanden sind, die erhalten werden sollen.

   

 

New Call-to-action

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar in das Formular unten

Die gesamte Costa del Sol in Ihrer Mailbox

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie exklusive Informationen und hervorragende Angebote für die Costa del Sol – Málaga.

Paradores der Costa del Sol

Neueste Posts

Suchen Sie in unserem Blog

Parado