Eine Zeitreise mit den Festen im Innern der Provinz Malaga

Eine Zeitreise mit den Festen im Innern der Provinz Malaga

 Tags: Natur

Die Geschichte von Malaga wurde mit Kapiteln geschrieben, die die Zukunft dieser Provinz prägten und an die heute mit malerischen Festen erinnert wird. Die schrecklichen Kämpfe während der muslimischen Epoche, Menschen, die zu Ereignissen beitrugen, die den Verlauf der Geschichte beeinflussten oder der Romantizismus des räuberischen Rondas sind einige der Momente, die Sie in eine andere Zeit versetzen werden. Mit einigen der interessantesten Feste im Innern der Costa del Sol möchten wir Ihnen eine Zeitreise vorschlagen.

 

4. Juli-Fest in Macharaviaya

Der Unabhängigkeitstag der Vereinigten Staaten ist in Macharaviaya, einem kleinen Dorf in der Comarca Axarquía, eine besondere Gelegenheit. Jeden Sommer erinnern sich die Dorfbewohner an den Beitrag ihres Landsmannes Bernardo de Gálvez an dieses geschichtliche Ereignis. Seine Intervention für die Unabhängigkeit als so defensiv angesehen, dass er beim Friedensmarsch zusammen mit George Washington durch die Straßen marschierte. Die Bewohner der Gemeinde feiern dieses Fest jedes Jahr und bilden dazu einige der beeindruckendsten Momente dieses Kapitels der Geschichte nach.

Wann: 4. Juli

Event ansehen

 

Schotten-Tage in Teba

Ebenfalls sehr interessant ist die enge Beziehung Tebas mit Schottland. Während den Schotten-Tage erinnern sich die Dorfbewohner an die Heldentaten des schottischen Sir James Douglas, der an der Eroberung des Castillo de la Estrella teilnahm, welches sich damals in den Händen der Mauren befand. Der Schotte kämpfte an der Seite der kastilischen Truppen von König Alfons dem Sechsten und starb in der Schlacht. Teba gedenkt diesem geschichtlichen Ereignis indem die Gemeinde in einen mittelalterlichen Ort verwandelt wird. Dazu gibt es Märkte, Vorstellungen, Degustationen und Aktivitäten. Untermalt wird das Fest mit keltischer Musik.

Wann:

Event ansehen

 

Festival der drei Kulturen in Frigiliana

Frigiliana war im Verlaufe seiner Geschichte stets ein Bespiel für Frieden und Zusammenleben über die Religionen hinweg. Ein Beweis dafür ist das Festival der drei Kulturen, das jedes Jahr in der Gemeinde veranstaltet wird und bei dem die drei Kulturen, die die Gemeinde über die Jahre hinweg erlebt hat repräsentiert werden: Araber, Mauren und Christen.

Wann: August

Event ansehen

 

Fest der Mauren und Christen in Benalauría

Ein anderes Fest, das an die Präsenz der Araber in der Provinz Malaga erinnert, ist das Fest der Mauren und Christen. In Benalauría stellen die Einwohner und Einwohnerinnen des Dorfes den Mauren-Aufstand dar, der im 15. Jahrhundert stattfand.

Wann:

Event ansehen

 

Ronda Romántica

Eines der interessantesten Feste ist Ronda Romántica, bei dem die Gemeinde sich an eine der emblematischsten Epochen erinnert: Das räuberische Ronda, während jener Zeit die romantischen Reisenden die Stadt von El Tajo besuchten und von ihr eingenommen waren. Während dem Fest kleiden sich die Bewohner der Gebirgslandes mit typischer Kleidung des 19. Jahrhunderts und schmücken die Straßen zu diesem Anlass, was der Gemeinde ein ganz eigenes und spezielles Ambiente verleiht.

Wann:

Event ansehen
   

 

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar in das Formular unten

Die gesamte Costa del Sol in Ihrer Mailbox

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie exklusive Informationen und hervorragende Angebote für die Costa del Sol – Málaga.

Paradores der Costa del Sol

Neueste Posts

Suchen Sie in unserem Blog

Nuevo llamado a la acción