10 Strände in Málaga, die ideal sind zum Tauchen

10 Strände in Málaga, die ideal sind zum Tauchen

 Tags: Wassersport

An den Stränden der Costa del Sol herrschen optimale Bedingungen für die Ausübung aller Arten von Wassersport, denn abgesehen von ihrer Vielfalt bieten Sie auch die ideale Wassertemperatur.

Neben den bekannten Touristenstränden der Costa del Sol gibt es auch unberührte Strände und Buchten, oder solche mit wenig Besuchern, da sie schwer zugänglich sind. Wir sind sie alle durchgegangen und bieten in diesem Post einen kleinen Leitfaden der besten Strände zum Tauchen oder Schnorcheln.

Nerja

Nerjas Strände sind seine wichtigsten Anziehungspunkte für Touristen. Wir empfehlen die Cala del Cañuelo Strand und die  Maro Strand. Beide Strände sind ein unvergessliches Erlebnis, denn sie bieten viele Felsen auf dem Meeresgrund und zahlreiche Unterwasserhöhlen.

Torrox

In Torrox ist der Strand  Peñoncillo hervorzuheben, insbesondere der Teil, der am nächsten bei der Landspitze Punta de Torrox liegt. An dieser Stelle stoßen wir auf eine sehr große Vielfalt an Meerestieren, die hier in den Felsen der Klippen heimisch sind.

Vélez-Málaga

In diesem bekannten Küstenort liegt die Playa de Chilches, ein Strand, der sich über 2500 Meter erstreckt. Dieser Spot ist sehr empfehlenswert für Leute, die das Tauchen ohne Geräte oder Apnoetauchen ausüben, denn der Meeresgrund ist sehr flach und sandig.

Málaga

In der Hauptstadt Málaga bietet sich die Playa del Peñón del Cuervo an, ein Strand mit einem großen Felsen, in dessen Nähe wir wunderschöne Momente beim Tauchen und Schnorcheln erleben können.

Strand Peñón del Cuervo

Benalmádena

Wir empfehlen 2 Strände von Benalmádena zum Tauchen: die Las Yucas Strand und La Viborilla. An beiden gibt es zahlreiche Felswände, die sich vom Meeresgrund erheben, wodurch die Gegend gut zum Schnorcheln geeignet ist.

Marbella

In Marbella stoßen wir auf den Artola-Cabopino Strand, einen der berühmtesten Strände der Stadt, der sich in einer Schutzzone befindet, da er von besonderem Interesse für die Natur ist. Der beste Platz zum Tauchen ist die Spitze, die die Strandabschnitte Artola und Cabopino trennt.

Estepona

In dieser Gegend empfehlen wir den La Galera Strand, einen Strand, der bekannt ist für seine eigentümliche Landschaft mit felsigem Meeresgrund, wo wir beim Tauchen oder Schnorcheln verschiedenste Fische sehen können.

La Galera Strand

Manilva

Der letzte Strand, den wir euch vorschlagen ist der  Las Arenas Strand – El Gobernador, wo wir kleine Buchten zum Tauchen  finden. Der Meeresgrund ist eine perfekte Kombination aus Felsen und Sand.

  

 

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar in das Formular unten

Die gesamte Costa del Sol in Ihrer Mailbox

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie exklusive Informationen und hervorragende Angebote für die Costa del Sol – Málaga.

Paradores der Costa del Sol

Neueste Posts

Suchen Sie in unserem Blog

Nuevo llamado a la acción